Nahfotografie ganz einfach

…welches Equipment steckt dahinter?

In der Folge werden verschiedene Kameras in ihrer jeweiligen optischen Leistungsfähigkeit verglichen. Dazu dient immer wieder ein vergleichbares Objekt, hier ein 31mm Zifferblatt einer Uhr, die Anzeigen entsprechen damit den Aufnahmedaten. Die Abbildungen wurden mit den jeweils formatfüllenden Naheinstellungen erstellt, ohne weitere Hilfsmittel und bei vorhandenem Licht, meist maximaler Blendenöffnung, aus der Hand ohne weitere Fixierung, womit ist ein mobiler Einsatz simuliert ist. 

 

Bilddaten Nr.1:

SANYO E6 4MPI
F 3.3
1/10sec
ISO 50
f 6mm
Mehrfeld
kein flash
unbearbeitet

Bilddaten Nr.2

CANON Powershot D10 12 MPI
F3.5
1/90sec
ISO 200
f 6mm
Mehrfeld
kein flash
unbearbeitet

Bilddaten Nr. 3

CANON EOS 400D 10 MPI
EF-S 60mm macro
F3.5
1/90sec
ISO 400
f 60mm
Mehrfeld
LW -0,5
kein flash
unbearbeitet

Bilddaten Nr. 4

CANON EOS 7D 18 MPI
EF-S 60mm macro
F2.8
1/25sec
ISO 200
f 60mm
Mehrfeld
LW +0,7
kein flash
unbearbeitet

wird fortgesetzt
(c) www. s l o w f o t o .de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s