Print und Fineprint und worauf

https://slowfoto.wordpress.com/2010/12/23/drucksachen-und-mehr/

posterXXL war als Lieferant von Prints aller Art schon als Empfehlung im o.a. Bericht erwähnt, nunmehr wurde ein slowfoto der Woche (KW 39 2010)

https://slowfoto.wordpress.com/2010/09/26/s-l-o-w-f-o-t-o-der-woche-kw-39/

auf Forex Platte in der Größe 80x120cm mit schwarzem Rand bestellt und zur vollen Zufriedenheit geliefert:

http://www.posterxxl.de/produkte/forex/Ihr-Foto-auf-Forex-Platte.html?xxl_session=e47d906752d695168e23b9f1a69f44d1

Matter und farbidentischer Druck zur kalibrierten Bildschirmwiedergabe, so fine aufgelöst, dass er sich auch aus kurzer Entfernung gut betrachten lässt, ideale Aufhängung mit zwei oder wie in unserem Fall nur einem rückseitig und dort mittig aufgeklebtem Hängersystem, beide mitgelieferten Abstandhalter zum unteren Rand hin und fertig! Die sichtbare Bildwölbung ist hier kameratypisch :-), die gelieferte ca. 6mm starke Platte hingegen völlig plan.

(c)www.slowfoto.de

Advertisements

2 Gedanken zu „Print und Fineprint und worauf

  1. Ines, XXL lieferte zwei Aufhänger mit, einer ober in der genauen Mitte reichte, allerdings sind die beiden Abstanshalter für unten zur Wand notwendig, den zweiten Aufhänger kann man dann für ein weiteres Bild nehmen und zwei runde Klebefilze für den unteren Rand… G ppz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s