FAQs zur Bildbearbeitung

Canon EOS 5D II EF 20-35 1/60sec mittenbetont -0,5LW f24mm F22 ISO 100 11:23 DxO ShiftN Snapseed TOP

Frage: Ich will Architektur Aufnahmen gut und schnell bearbeiten, wie geht das?

slowfoto: Ohne shiften geht hier nichts, der Rest ist wie bei anderen Motiven auch…

1) Die erste Aufnahme ist eine RAW Datei, damit alle Möglichkeiten offenbleiben,

2) die erste Bearbeitung erfolgt mit DxO wegen der beinhalteten Bildfehler,

3) ShiftN korrigiert die verbleibenden Standpunkt bedingten Verzeichnungen und rückt alles gerade,

4) Snapseed erzeugt das hier gewünschte 4:3 Format und frischt noch weiter auf wie auch bei

5) der Scankopie meiner guten alten 35mm Fotoaufnahme vom gleichen Objekt am späteren Nachmittag.

Zeitaufwand <10min wenn man eingearbeitet ist, Kostenaufwand DxO ca. €200.- für Vollformat oder ca. €100.- für Cropformat – ShiftN ist freeware – Snapseed für win ca. €10.-

Wer mit JPG Dateien aus der Kamera arbeiten will, fängt mit Punkt 2) an.

Zum vergrößerten Betrachten ein Bild anklicken und mit dem Pfeil > nach rechts weiter wählen.

(c) www.slowfoto.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s