Canon RC-6 Infrarot-Fernauslöser

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Canon RC-6 Infrarot-Fernauslöser am Beispiel der EOS 5D² – was nicht in der Bedienungsanleitung steht!

Die Fernbedienung ist auf Infrarotlicht ausgelegt, sie funktioniert hingegen nicht nur mit direktem Sichtkontakt zum Empfänger, das ist das kleine Fenster neben dem Objektiv an den Canon EOS 400 und 5D MK², aber nicht mit der alten 5D. Die Kamera muss auf die Funktion [A] und Selbstauslöser (->Drive ->2/10sec) gestellt werden, dann löst sie sofort, oder wenn der kleine Schalter an der Unterseite der RC-6 auf 2 steht, mit 2 Sekunden Verzögerung aus, nach der vorhergegangenen Autofokusierung. In jedem anderen Programm [P Tv Av M] muss zuvor der Fokus voreingestellt sein, wenn AF-ON an der Kamera oder manueller Fokus am Objektiv vorgewählt ist, ebenso im Programm [B], und dort wird zum Schließen der Langzeitbelichtung die Auslösetaste erneut betätigt. Die automatische Belichtungsmessung und -einstellung ist außer bei [M] von der Fernauslösung nicht beeinflußt!

In der Liveviewfunktion der 5D² kann die Einzelbildaufnahme ebenfall im Selbstauslösermodus per Fernauslösertaste aufgenommen werden. Stellt man den Minischalter auf der Unterseite der RC-6 nun auf Position 2, startet die Livebild-Video Aufnahme, und zwar im Gegensatz zu der Auslösung am Kamerabody völlig erschütterungsfrei und wird ebenso beendet, was entsprechend wegzuschneidenden Vor- und Nachlauf erspart, wenn die Kamera zudem noch standfest aufgestellt ist. Das spart Speichervolumen und führt zu unverwackelten Szenen. Vorher manuell Fokusieren ist meine bevorzugte Einstellung für diese Liveview Einzelaufnahmen oder Liveview Video Clips. Vermutlich werden diese Funktionen auch an der neuen EOS M zur Verfügung stehen.

Die RC-6 ist handlich und relativ klein, kann also schnell verloren gehen, sie bietet eine Öse und kann in der beigelegten Tasche sicher am Trageriemen mitgeführt werden. Der Batteriewechsel läßt sich mit zwei Fingern mit Nägeln sacht und unschwer durchführen. Für mich ist die RC-6 ein wertiges und mit 14g samt Tasche und Batterie CR2032s extrem leichtes aber unverzichtbares Hilfsteil, das einen batteriefressenden Nachbau definitiv ersetzt hat, mit dienlichen Funktionen im Live Modus, die man in der Bedienungsanleitung vergeblich sucht! An der guten alten 5D hängt ein kabelgebundener Remote Switch…

Zur Funkfernbedienung Blitz, Distanz und Kamera siehe auch:

https://slowfoto.wordpress.com/2012/08/01/yongnuo-funkfernbedienung-fur-blitzlicht-distanz-und-kamera/

(c)  www.slowfoto.de

2 Gedanken zu „Canon RC-6 Infrarot-Fernauslöser

  1. Vielen Dank für diese wertvollen Eingentestergebnisse!
    Das spart Zeit im Selbstversuch bzw, „man“ wäre u.U. erst garnicht darauf gekommen.

    Viele Grüße
    Lutz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s