slowfoto der Woche (KW 38 2012)

Was für ein historisches Bauwerk…


Vor der Abschaffung des Bargeldes:

http://www.geolitico.de/2012/09/11/soros-und-lagarde-im-auftrag-der-finanzmafia/

http://www.n-tv.de/wirtschaft/marktberichte/Euro-erklimmt-neue-Hoehen-article7195186.html

– Kamera: EOS 5D MkII
– Objektive: EF 2.8 40 STM
– Blenden: [Av] F2.8
– Belichtungszeiten: 1/8.000 sec
– Empfindlichkeiten: ISO 100
– Belichtungskorrektur: -0,5LW cave Spitzlichter
– Brennweiten: f40mm
– Entfernung zum Fokus: AF pre mit zentralem Kreuzsensor
– Belichtungsmessart: Integral mittenbetont
– Bildstil: Snapshot
– Bildart: JPG
– Bildbearbeitungen: Snapseed – TOP

Aufnahmezeit Fünf vor Zwölf

Vollformatsensor, available light, Bildbearbeitungen

(c) www.slowfoto.de

2 Gedanken zu „slowfoto der Woche (KW 38 2012)

  1. …die EZB hat schon etwas Bedrohliches. Wir werden das noch häufiger spüren bekommen in Zukunft.
    Derzeit erinnert das Aussehen der „Baustelle EZB“ sehr an „Transformers“.

    Das Bild unterstütz den Eindruck bestens!

    Viele Grüße
    Lutz

  2. Lieber Lutz, diese Aufnahme ist von der über die Grenzen der Stadt bekannten Gerbermühle (Hotel & Restaurant, großer Ausflugsgarten) aus erstellt, unsere Erinnerungen datieren aus der Zeit nach 1950, meine Mutter schob erst den Kinderwagen, mein Vater war mit mir dann per Fahrrad unterwegs, später brachte uns die Lokalbahn nach Sachsenhausen, ebenso die Strassenbahn bis in die Stadt. Gegenüber am Nordufer stand die Gemieskerch (Gemüsekirche), die ehemalige Frankfurter Großmarkthalle, deren Dachbögen heute noch zu erkennen sind: auf dem Gelände für die neue EZB, dessen Wandlung wir in vielen Stadtwanderungen begleiten konnten. Die neue Brücke links im Vordergrung verbindet beide Ufer und wird nächstes Jahr zunächst für die Fußgänger freigegeben, vG pp

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s