Frankfurt zu Fuss

Ein Weg mit der Canon EOS M 

– Aufnahmezeit: nach 17 (01-05) und 19 Uhr (06-018)
– Kamera: Canon EOS M
– Objektiv: EF-M 2.0 22 STM
– Brennweite: f22mm
– Blende: F9.5 und 2.0
– Belichtung: [Tv] 1/45 und 1/30 sec
– Belichtungsmessart: Mehrfeld
– Belichtungskorrektur: -0,5LW cave Spitzlichter
– Empfindlichkeit: [auto] ISO 100 Bild 01-05, 3.200 Bild 06-18
– Entfernung zum Fokus: AF pre mit zentralem Messfeld
– Bildart: JPG
– Bildstil: Natürlich 0110
– Bildbearbeitungen:  Snapseed – TOP

Der Rundweg durch Frankfurt führte von Sachsenhäuser Ufer zum Dom, zur Schirn und zum Römerberg, über die Paulskirche zur Zeil bis zur neuen €uropäischen Zentralbank mit der neuen Brücke und zurück. Die Bildauswahl ist sehr persönlich und erhebt weder Anspruch auf Exklusivität noch Vollständigkeit: Im Grund sind viele Blickwinkel bekannt, aber eben noch nicht mit der Canon EOS M und deren bislang einzigem STM Objektiv mit 35mm Kleinbild äquivalenter Brennweite aufgenommen. Zum vergrößerten Betrachten wie immer einfach ein Bild anklicken. Alle Aufnahmen wurden ohne die kamerainterne Rauschunterdrückung erstellt, es sind also >nackte< JPG, die mit Snapseed ein wenig verfeinert wurden🙂

(c) www.slowfoto.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s