Inspiration

Ein Fotobuch der besonderen Art!

ISBN 978-3-86490-000-6 € 34,90 http://www.dpunkt.de  – hier reinlesen und schauen:

http://1x.com/ ist die populärste kuratierte Web-Fotogalerie mit mehr als 150.000 Besuchern p.d., deren Team aus 11 Kuratoren 100 Bilder von 50 un- und bekannten Fotografen ausgesucht hat, die von den jeweiligen Künstlern umfangreich hinsichtlich Geschichte und angewendeten Techniken kommentiert sind. Diese Publikation richtet sich an alle Fotoschaffenden, die noch dazulernen möchten.

Auf 219 Seiten (ca. 20x25cm) findet der Leser linksseitig die Fotografie und rechtsseitig den erklärenden Text des Fotografen, so dass ein vielschichtiger Eindruck entsteht: Abstraktion – Action – Architektur – Kinder – Reportage – Montage – Landschaft – Makro – Natur – Nachtfotografie – Menschen – Stillleben – Straßenfotografie sind die 13 betreffenden Kapitelthemen.

Man kann entspannt blättern und lesen, was gerade augenfällig wirkt, es ist eine Foto-Sammlung ohne Beginn oder Ende. Gerade darin besteht m.E. der Reiz, nach Bedarf und persönlicher Stimmung sich mit dem Material auseinanderzusetzen und Bekanntes wie Neues zu erleben und erlesen.

Zum Bild >Das Leben ist schön< auf dem Einband schreibt Dragan M. Babovic (S. 183, Zitate immer kursiv): Ich halte mich an die Regeln von Henri Cartier-Bresson: Aussage, Komposition und innerer Ausdruck sind viel wichtiger als Schärfe. Was den Inhalt eines Fotos verstärkt, ist ein Gefühl für Rhythmus – die Beziehung zwischen Formen und Schattierungen.

Zum Buch schreibt Ralf Stelander, der Gründer und CEO von 1x.com, im Intro auf den Seiten 5-7: Jeder wird irgendwann erkennen, dass eine tolle Kamera nicht automatisch großartige Bilder macht. Auf der anderen Seite kann ein erfahrener professioneller Fotograf mit praktisch jeder beliebigen Kamera gute Fotos machen, sogar mit einem Mobiltelefon. In der Fotografie zählt nicht die Ausrüstung, sondern die Vorstellungskraft, die Vermittlung einer Idee und die Kunst des Sehens… Ein Großteil meiner Inspiration hinter 1x.com kommt aus einem Buch mit dem Titel >Zen and the art of Motorcycle Maintenance<. Die deutsche Ausgabe ist erhältlich bei Fischer 50156 ISBN 3-596-50156-3.

Wie ich Robert Maynard Pirsing verstanden habe, ist Qualität die Begegnung zwischen Objekt und Methode. Physikalische Eigenschaften von Qualität wie Farbe, Hitze oder Härte können im Labor beobachtet und gemessen werden, es handelt sich um klassisch-technologisches square-Denken, das sich mit den einzelnen Sandhäufchen und dem Wesen der Sandkörnchen und den Prinzipien befasst, nach denen sie sortiert und zueinander in Beziehung gesetzt werden. Demgegenüber steht die humanistisch-romantische hip-Denkensweise, für die Qualität nicht nur ist, was man eben sieht, einem gerade gefällt, sondern etwas Subtileres, das man nicht unmittelbar, sondern erst nach langer Zeit wahrnahm. Qualität ist also mehr. Qualität ist nicht die Methode. Sie ist das Ziel, auf das die Methode gerichtet ist. Was aber gut ist und was nicht – müssen wir danach erst andere fragen?

Mein Fazit: Ein Must für fotografisch Interessierte, die noch den Weg suchen sowie für Ambitionierte, die über den eigenen Sucherhorizont hinaus schauen möchten, wie Andere die Welt sehen…

Im dpunkt Verlag auch als E-Book erhältlich:

http://www.dpunkt.de/buecher/3958/Inspiration.html

http://www.amazon.de/Inspiration-Ein-Buch-f%C3%BCr-Fotografen/dp/386490000X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1354176969&sr=8-1

(c) www.slowfoto.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s