slowfotonews KW 32 2013

Hummeln

IMG_2598_Snapseed 2.top

– Kamera: EOS M
– Objektiv: EF 1.4 50 USM
– Blende: F 1.4
– Belichtungszeit: [Tv] 1/320sec
– Empfindlichkeit: ISO 100
– Belichtungskorrekturen: keine
– Brennweite: 50mm
– Entfernungen: AF zentral
– Belichtungsmessart: Integral
– Bildstil: Snapshot
– Bilderbearbeitung: Snapseed – TOP

Unser Lavendel erfreut sich in jedem Sommer an Hundertschaften von Hummeln und einigen Schmetterlingen. Die fleissigen Hummel arbeiten von sehr früh bis in die Nacht, manche scheinen total erschöpft von der Arbeit und verweilen dann länger irgendwo. Die Aufnahme entstand gegen 20 Uhr. Im Gegensatz zu den Bienen habe ich noch keine gelben oder braunen Höschen an Blütenstaub erkennen können, die Hummeln saugen den Nektar direkt in den Magen! Herrlich entschädigt der wohltuende Fluglärm dieser dicken und geruhsamen Zeitgenossen…

Als spiegellose Kamera ist die EOS M über den rückwärtigen Bildschirm zu bedienen. Hier wurde die 5-fach Lupe eingesetzt, um auch auf etwa den gezeigten Ausschnitt scharfzustellen. Die AF Geschwindigkeit reicht aus, wenn man so dicke Brummer aufnimmt. Auch nach dem Update habe ich keine wirkliche Zunahme an AF Geschwindigkeit feststellen können, die m.E. weitaus stärker vom verwendeten Objektiv und dessen Fokusantrieb als vom anvisierten Objekt abhängt: Die neuen M Objektive mit STM Motoren scheinen blitzschnell zu reagieren, jedenfalls reicht mir deren Geschwindigkeit. Das recht betagte 1.4 50 gehört trotz USM nicht zu den wirklich flotten Gläsern an der EOS M!

(c) www.slowfoto.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s