Fotos zeigen: AH

AH: Endlich wieder Bilder!

Fotos zeigen ist eine neue Kategorie, in der slowfoto Freunde ihre eigenen ausgewählten Aufnahmen mit entsprechenden Kommentaren einstellen: Alle Aufnahmen und der erklärende Text sind diesmal von (c) ahabash@web.de – Andreas, ich freue mich, dass Du wieder zur Slowfotografie gefunden hast und danke für den Text und die Bilder!

Nacht
Abendspaziergang
Seespiegel
Sonnenuntergang am Regen
Herbstlaub
Herbstlaub
Brücke
d´weisse Bruck
Waldweg
Waldweg
Waldweg hoch
Weg zum Denkmal
Kirche nachts
Rathaus Cham nachts
bunte Blätter
bunte Blätter
Baumpilze
Baumpilze
Morgendämmerung
Mittagsschatten
Strassenbau
Strassenbau
Fußgänger
Seitenwechsel

Meine Kategorien:

Fotos unterwegs
Fotos bei Veranstaltungen
Fotos bei Kongressen
Fotos in der zahnärztlichen Praxis
und immer nur „schnelle“ Fotos.

Eine ganze Phase meiner Fotografie habe ich mich mit „FastFotografie“ beschäftigt. Durch Lektüre und Recherche im Internet habe ich wieder begonnen mich intensiver mit „SlowFotografie“ zu beschäftigen. In einer gut gehüteten Kiste lagerten zu Hause seit Jahren M Optiken aus der „analogen“ Zeit – gut verpackt im Dornröschenschlaf.
Die Entscheidung stand an, ins digitale Messsucher-Kamera-Zeitalter einzusteigen oder sich von den vielen Objektiven und der analogen Kamera zu trennen. Verschiedene Versuche die hochwertigen Objektive an Systemkameras zu adaptieren ergaben nicht die gewünschte Qualität bei den Bildern.
Durch einen günstigen Umstand war es mir möglich eine digitale Messsucher-Kamera auszuleihen und zu testen. Diese ist inzwischen mein ständiger Wegbegleiter. Die Aufnahmen müssen nun „besser überlegt“ werden und ich überdenke wieder mehr meine Einstellungen an der Kamera, da viele Parameter per Hand eingestellt werden müssen.
Bei den bisher entstandenen Aufnahmen habe ich meist die Festbrennweiten 35mm und 50mm eingesetzt. In den ersten Tagen habe ich natürlich versucht an die Grenzen von mir und der Kamera zu gehen. Meine Grenzen waren abgesteckt durch das „Wiedererlernen“ schnell und präzise bei den Einstellungen zu arbeiten. Die Grenze der Kamera ist das Rauschen im hohen ISO Bereich: Ist das ein Problem? Eigentlich nicht, bin ich doch zu analogen Zeiten auch mit einem 100er oder 200er Film in der Kamera losgezogen. Die ersten Versuche habe ich einmal für das Projekt >Fotos zeigen< im Blog von slowfoto zusammengestellt. Viel Spaß damit!

2 Gedanken zu „Fotos zeigen: AH

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s