slowfoto KW 05 2014

Vitra in Weil am Rhein

...kommt der Frühling?
…kommt schon der Frühling?

Bilddaten:

– Kamera: EOS M
– Objektiv: EF-M 11-22 mm 1:4-5.6 IS STM
– Programm: [HDR] 3 Aufnahmen in Folge
– Blende: F5
– Belichtungszeit: 1/200sec
– Empfindlichkeit: [ISO 100] entspricht ISO 33 verrechnet
– Belichtungskorrektur: keine
– Brennweite: 11mm
– Entfernung: zentraler AF
– Belichtungsmessart: Mehrfeld
– Bildstil: Snapshot
– Bildbearbeitung: horizontal gespiegelt ooc – TOP

Der Blick aus dem VITRA Café auf die sonnenbeschienene Terrasse gegen 14 Uhr birgt extreme Kontraste, die sich mit dem Liveview TFT der EOS M gut beurteilen lassen. Das HDR Programm bietet die feine Möglichkeit, bei hohen Kontrasten outdoor (oder auch geringem Licht indoor!) direkt nach den 3 Aufnahmen diese in der Kamera miteinander verrechnen zu lassen, eine wertvolle Hilfe also für den Fotografen. Versuche der Nachentwicklung haben m.E. kein besseres Ergebnis gebracht, nur wegen der Lesbarkeit wurde horizontal gespiegelt.

© slowfoto.de

2 Gedanken zu „slowfoto KW 05 2014

  1. Es ist beeindruckend, wie unkompliziert und mit welch gutem und natürlich anmutendem Ergebnis Kameras heute HDR-Aufnahmen mit „Bordmitteln“ errechnen und zur Verfügung stellen!

    1. Für den geneigten Nutzer ist sicherlich ein Umdenken nötig, nicht ausschließlich die Statusdaten Pixelmenge oder Sensorgröße können für die Aufnahme maßgeblich sein, sondern die gut anwendbaren Apps in den Menues und deren schnelle Auswahl z.B. per Drehrad und Touchscreen, ibs. dieser ist bei der EOS M besonders so gut gelungen, dass ich ihn nach über einem Jahr intensiver Nutzung mittlerweile bei meinen anderen dSLR schmerzlich vermisse, auch die vermeitlich innovative EOS 100D bietet nur einen Bruchteil dessen, was die EOS M an Board hat. Und noch eines: Mir ist die negative Kritik an der EOS M in Fachmedien einfach nur unbegreiflich, entweder hat man den Mainstream abgeschrieben oder keine Zeit für die kleine Schwarze aufgewendet oder beides, ich mag ohne sie einfach nicht mehr aus dem Haus, vor allem in Kombination mit dem neuen EF-M 11-22 IS STM, einem meiner Lieblinge für meine Art der Slowfoto-grafie!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s