KUBA Kunst im Bahnhof: SKULPTURA 2014 (SW)

Sechs ausgewählte schwarz-weiß Aufnahmen aus der 12. Ausstellung Skulptura als Kontrast zu den farbigen Querformaten im ersten Bericht:

 

aaaa
Shimmi Schadeck – Fabelwesen
bbbbb
Milan Spacek – Paar
ccc
Holger Schmidt – Großer Kopf 1-5
dddd
Milan Spacek – 5er Gruppe
eee
Maria Rucker – Marmor
ffff
Sybille Schindler – Windspiel

 

Aufnahmen und Text © slowfoto.de

Ein Gedanke zu „KUBA Kunst im Bahnhof: SKULPTURA 2014 (SW)

  1. Nicht wenige Fotografen würden vermutlich bei der einen oder anderen Aufnahme nach einem dezenten Aufhellblitz verlangen.

    Ich finde die Aufnahmen aber so sehr gut, weil sie zum einen die Silhouetten der Skulpturen betonen und zum anderen anregen, über die Details, die durchaus noch ein wenig Zeichnung haben, nachzudenken und sich vielleicht eigene Details zu denken, die man selbst als Künstler den Figuren/Skulpturen „eingehaucht“ hätte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s