FAQs: Was war 2014 für mich, die Fotografie betreffend, persönlich wichtig?

slowfoto fragte: Liebe Fotofreunde, was hat 2014 Eure fotografische Welt bewegt an nachhaltiger Entwicklung, was ist für Euch besser, einfacher oder sicherer geworden? Ich würde gerne Eure speziellen Eindrücke sammeln und kommentarlos hier wiedergeben, danke für alle Antworten!

 

2014 wie 2015 von Bedeutung
2015 wie in den Vorjahren von existentieller Bedeutung

Hier sind die Informationen in alfabetischer Reihenfolge:

DWF: Die Inbetriebnahme meines Epson 3880 Druckers, der mir zeigte, dass ein Bild auf einem Monitor wirklich nichts ist im Vergleich zu einem Print. Der Papiervorrat ist aufgefüllt und ich freue mich auf drei Wochen „off office“.

DGK: Oly Stylus 1! In erster Linie mal die Tatsache, dass ich nicht mehr so viel Kram mitschleppen muss. Bisher waren das (wenn ich nicht meine Lumix TZ 10 als immerdabei benutzen wollte):
– E 620
– Zuiko 9-18
– Zuiko 14-42
– Zuiko 40-150
– Zuiko 70-300
und die Umbauerei konnte, wenn man zu zweit unterwegs war, durchaus ab und an eine gewisse Verstimmung produzieren,  Du weisst sicher, was ich meine :-) Nun habe ich mit der Stylus 1 eine neue Immerdabei mit durchgängiger Blende 2,8 (gut, geht immer noch besser) und eine Brennweite von KB-Äquivalent 28-300, die ich mit dem 1,7 fachen Telekonverter (ich habe baugleiches Vorgängermodell für 35 Euronen in der Bucht geschossen) bis auf 510 mm erweitern kann, bei immer noch Blende 2,8. Für mich als Oly-Fan genial. An der E-620 nutze ich mit Adapter mein Altglas von der OM-2N (fürs Wegwerfen zu schade). Ich kämpfe noch mit mir, ob ich mir noch `ne gut gebrauchte E-5 zulegen soll, oder besser gleich zur OMD-EM1 wechseln soll (wäre wahrscheinlich vernünftiger).

DML: Ich mag meine NX2000 (127 x 66 x 39 mm, 276 g incl. Batterie) mit dem 35 mm 2.0 (85 g). So klein und leicht hatte ich vorher noch keine Cropsensorqualität.

DLR: Zu dem ersten kann ich für mich sagen, dass dies das „Loslassen“ meinerseits vom dSLR-Equipment war. Ich bin nun mit meiner aktuellen Systemkamera und nur noch wenigen Objektiven, also damit mit deutlich weniger und unauffälligerem Equipment und damit wesentlich flexibler unterwegs. Die von mir gewünschten/angepeilten Bildergebnisse hat der Wechsel aus meiner Sicht nicht negativ beeinträchtigt. Für die Zukunft wünsche ich mir Sensoren mit einer Rauscheigenschaft, die man als Fotograf von „Null“ bis maximal selbst einstellen kann. Und mit variabel regelbaren Größen und Pixeldichten auf der Oberfläche😉.

DGW: SONY! Ganz klar! Ich überlege mir eine oder zwei der Alpha Serie zu kaufen! Hammer was die da gezaubert haben!

PPZ: Die simple aber sichere Nutzung der >Panorama< Funktion im iPhone 4S, im Hochformat und somit als virtuelles (Super-) Weitwinkelobjektiv mit objektbezogener Begrenzung bis knapp über 180 Grad und dem blitzschneller Versand dieser Aufnahmen, wie auch die Vorteile des Canon Speedlite Transmitter ST-E2 zur Steuerung von Systemblitzgeräten anstelle 220V gebundenen (Heim-) Studioblitzgeräten auf Stativen, und schon seit 2013 der erfolgreiche Einsatz der >Nachtaufnahme ohne Stativ< Funktion in der EOS M (plus 2.0 35 nur 417g :-)  und HUGIN als Panorama Software in Verbindung mit dem Walimex (Samyang) Fischauge 8mm zum Erstellung von (fast vollständigen) Kugelpanoramen. Für 2015 wünsche ich mir noch bessere Möglichkeiten, mit DxO&Co eigene Aufnahmen zu entrauschen oder mit Snapseed&Co noch mehr an Belichtungen ausgleichen oder anders betonen zu können, aber das wird wohl ein Traum bleiben wie die spiegellose VF-M von Canon mit dem aktuellen Sony Sensor und noch besseren kamerainternen Auslesungen als in allen vier Sony A zusammen🙂

© slowfoto.de


 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s