FAQs: Action Kamera und Einstellungen

Frage: Welche Action Kamera ist empfehlenswert und mit welchen Einstellungen?
BMW R1200R (c) mh
BMW R1200R (c) Mark
Mark antwortet:
Die Einstellungen bei der Gopro sind davon abhängig, was man filmen möchte: Schnelle Sequenzen wie eine Motorradrennstrecke bedürfen 1080P 60fps evtl 120fps, Bildfeld medium oder narrow, die Landstrasse dito, langsame wie Tauchen eher wide und 1080p mit 30Fps.
4k produziert riesige Datenmengen und zwingt meine EDV absolut in die Knie, ausserdem ist der Gopro Akku dann, insbesondere wenn der Monitor angeschlossen ist, nach 15min leer bzw. schaltet sich ohne Monitor nach 25 min wegen Überhitzung im Gehäuse ohne Luftlöcher ab, mit geht das besser.
Kaufen würde ich eine alte Hero 2 oder 3, es muss aber nicht eine black sein oder ersatzweise die qumox SJ4000: China Klon, Bildqualität ist gut, einfach verarbeitet, braucht aber bei schnellen Lichtwechseln (Fahrt Sonne/Schatten) etwas länger um die Belichtung anzupassen. Die Gopro ist wesentlich besser verarbeitet, aber weil das Zubehör der SJ vollständig kompatibel ist, würde ich so eine immer „mitkaufen“, sie bei mir etwas über 1 Jahr gehalten.
Wichtig sind Wechselakkus und eine Fernsteuerung, die Steuerung über App/Iphone und Wlan kostet wahnsinnig Akkulaufzeit. Einfach ständig die Gopro mitlaufen lassen ergibt endlos große und vor allem langweilige Videos, besser also immer nur kurze Sequenzen aufnehmen. Ein Selfie Stab ist auch ganz witzig, damit habe ich im Urlaub nette Videos gemacht. Eine Gopro passt ohne Probleme zur DSLR mit in die Fototasche. G Mark
 
DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s