Canon EOS 6D – erste Eindrücke

Nachteule?

Räucherkerze ca. 20mm hoch
Räucherkerze ca. 20mm hoch

An sich bin ich auf der unendlichen Suche 1. nach einer Spiegellosen im Vollformat resp. 2. einer im Cropformat ohne Bayer Mosaik. Von den Alternativen zu 1 bin ich nicht wirklich überzeugt, weil der AF zu langsam und viel zu viel Hype bezüglich der Aufnahmen und zu 2. habe ich noch keinen Zugang. Als bleibe ich zu Hause und schaue mir als Leihstellung die EOS 6D genauer an. Es findet sich in der ehrlichen Literatur vieles an Bewertung, das nicht meinem Anspruchsfenster entspricht, ich suche bezüglich einer Fotokamera eine Lösung, die möglichst gute Aufnahmen macht, nicht im Studio und nicht in der Sportarena, sondern auf der Strasse und in der Natur: Der AF spielt die erste Rolle, wobei ich immer noch mit dem zentralen Kreuzsensor leben kann, wenn der nur präzise und schnell (AF ON) funzt, damit ich scharf sehe resp. schnell nachfokussieren kann mit dem Daumendick. Belichtungen, Bildstile und Bildkontraste (u.v.A.m.) lassen sich am großen Bildschirm nachkorrigieren, RAW Dateien haben oft noch mehr Spielraum als JPG, die 6D liefert allerdings sehr schöne JPGs um 5MB! Die Ausleseverzögerung mit Vorfokusierung ist m.E. vernachlässigbar, Bildfolgen um 5fps reichen mir völlig, weil ich i.d.R. Einzelbilder mache. Die Bildschärfe sollte zufriedenstellend sein, ein Blick auf Fujifilm Dateien zeigt die angestrebte Richtung. Bleibt das Rauschen und damit sind wir beim Thema: Die 6D geht akzeptabel bis ISO 25.600 und fokusiert auch bei extrem wenig Licht exakt und schnell. Die Aufnahme wurde gegen 22 Uhr erstellt, mit dem EF 50mm Makro, nähest mögliche Distanz,  F2.8 1/40sec aus der Hand und ISO 25.600 und Bildstil Standard sowie alle internen Korrekturen deaktiviert bzw. auf OFF. Okay, wenn ich aufhelle, rauscht der Hintergrund und diese low light Aufnahme verliert an Ausdruck. Bleibt zu sagen, dass der Auslöser sowieso schon sehr leise ist und per Menü noch leiser gestellt werden kann als die leise EOS 5Ds weich auslöst, was ich als höchst angenehm bewerte.

Ich freue mich auf die Nutzung, mal wieder ein DANKE nach Krefeld (wildcard) für die problemlose und speditive Versorgung mit Hardware!

© slowfoto.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s