Slowfoto für die KW 03 2020

Impressionen mit dem IP11 Pro Max

Neujahr 2020
Wittenberg Altstadt 16:50
Berlin moderner Hinterhof 10:30
bei Nacht 17:40

Es sind ein paar Wochen vergangen, in denen ich das IP11 Pro Max anstelle des IP7+ habe nutzen können, dazu ein paar Worte: war ich schon beim 7+ von der Telelinse (mit 52mm KBÄ eher eine normale Brennweite) angetan, so kann ich mich heute über die dritte 13mm KBÄ Brennweite als durchgehendes Zoom über 26/52 mm KBÄ und diese 3 Festbrennweiten in absolut gleicher Abbildungsgüte erfreuen, zudem sind die Anfangsblenden lichtstärker geworden. Will heißen, wenn schon unter 52mm, dann (fast) immer nur mit dem neuen iPhone. Auch wenn ich eher zur slow – Fotografie neige, die Schnelligkeit des IP11 ist schon faszinierend, mit der eine normale Aufnahme fertig verrechnet entsteht, die bisher längste dauerte 8sec (bitte Warten), wovon nur 3,2sec als Belichtungszeit per empfehlenswerter App [Metapho] angegeben werden. Okay, Einstellungen sind überflüssig oder besser nicht mehr sinnvoll, positiv ausgedrückt widmet sich der Anwender voll und ganz der Bildgestaltung, in vielen Fällen sicherlich der bessere Weg 🙂

iPhone 11 Pro Max  keine Filter  Fast Resize

(c) slowfoto.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s