Slowfoto für die KW 04 2020

Haarfarbe aktualisiert

ein Schelm, wer Ähnlichkeiten sieht 🙂

Berlin Friedrichstraße – KPMFriedrich der GroßeKurland original und aktuell 

1790 erteilte Peter von Biron, Herzog von Kurland, der Berliner Manufaktur den Auftrag für ein vierteiliges Tafelservice: Den klassizistischen Entwurf dazu lieferte Johann Karl Friedrich Riese (* 1759), seit 1770 bei KPM und hier ab 1789 Modellmeister. Das Kurland genannte Tafelservice wird bis heute wie fast alles bei der KPM von Hand, ohne und mit verschiedenen Bemalungen und aktuell auch teilweise matten Ausführungen der Oberfläche produziert. Es ist wohl das beliebteste Service der Manufaktur, mit 87 Einzelteilen zudem das umfangreichste: auch ein Currywurst Schälchen gibt es, ganz neu die einteiligen Spiegelau Weingläser mit Kurland Gravur. Ein Besuch im Haupthaus mit Brennerei und Museum lohnt ebenfalls.

iPhone 11 Pro Max  keine Filter  Fast Resize

(c) slowfoto.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s