Slowfotos für die KW 18 2020

Tanken und Fahren

1l Diesel unter €1
Der Morgan mit Eschenholzrahmen wird heute noch gebaut – Peter Morgan meinte zur Fahrwerkskritik >zu hart<: never heard about it – Federweg: die Radkästen sind von den Reifen völlig ausgefüllt 🙂

Amerikanisches Fracking-Rohöl benötigt 45 Dollar pro Barrel (159 Liter), um in die Gewinnzone zu gelangen, wer spekulative Optionen auf Western Intermediate (WTI) abstoßen musste, hatte bis zu 37 Dollar an den Abnehmer zu zahlen, weil die Lagerkapazitäten restlos erschöpft sind. Wir tanken aktuell Diesel für unter €1/Liter.

Dieser Morgan 4/4 in British Racing Green ist für mich einer der schönsten Roadster oder Sportwagen überhaupt, einen (alten) Plus Four mit dem 4-Zylinder Ford Motor durfte ich 1975 auf einer spanischen Küstenstrasse zur unvergessenen Probe fahren. Einige technische Daten hat der Morgan 4/4 von heute noch mit meinem Golf GTI von 1977 gemeinsam: 1,6l 4-Zylinder mit (fast) 110PS bei 850kg und 5-Gang, 60/120/160km/h in den ersten 3 Gängen, 0-100 unter 10sec, 7-10l/100km… nur das originale GTI Fahrwerk war mir nicht stabil genug: Bilstein erbrachte zwar Stille im Bein, aber auch eine Abtreibungskiste!

IP11 PM   Fast Resize   

(c) slowfoto.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s