Slowfotos für die KW 33 2020

secret places – Donau Versickerung oder Versinkung

Parken und Übersicht – Quelle Google Earth – links unten der große Daimler Komplex

Wir fahren früh morgens zur Donauversickerung zwischen Immendingen und Möhringen für einen 12km Rundweg, Parken beim Einödviadukt bei Möhringen, wandern zur bewirtschafteten Donau-Versinkung mit Zeltplatz und von dort hoch zum ausladenden Daimler Innovationszentrum (wir haben viele dicke und hohe Erlkönige gesehen) und Höwenegg samt Hegauvulkankrater, einem stillgelegten Steinbruch und gehen den fast gleichen Weg zurück auch im trockenen Flussbett: Die Donau versinkt hier auf 650m NN an rund 150 Sommertagen mit 5.000l/sec ins verkarstete Sedimentgestein des riesigen Höhlen- und Spaltensystems im Untergrund und sprudelt 60Std. später mit bis zu 24.000l/sec im ca. 180m tiefer gelegenen Aachtopf bei Aach wieder heraus, die gleichnamige Aach fließt dann in den Zeller- (Boden)see und der wiederum in den Rhein. Der Radweg entlang der Donau ist bereits frequentiert, unser Wanderweg noch nicht 🙂

IP11PM  ooc  Fast Resize 

(c) slowfoto.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s