Audio über BT – eine vorhandene Stereoanlage aufbrezeln

BT für die alte Musik Anlage – Unhappy 😦 ? Happy 🙂 !

Mein iPhone11 ist nicht nur zum fast täglichen Sammeln von .jpg geeignet, ich höre auch viel Musik über den eingebauten Lautsprecher (Rockantenne Internetradio) oder mit Hilfe von Ohr– resp. Kopfhören. Man gewöhnt sich schnell an solchen Komfort. Nun findet sich im Haushalt oft eine wohlklingende Stereo Anlage, die über diverse Eingänge oder mehr verfügt wie mein DENON RCD-CX1: ein ASD-11R Dock mit dem 30 Pin Stecker für das iPhone (damals IP4 oder iPod) zum Laden oder zur musikalischen Nutzung und fernbedienbar mit der DENON Remote RC-1109. Doch mittlerweile habe ich, um vor allem meine Spotify Playlisten nutzen zu können, den LAYEN Bluetooth Music Receiver (ca. €20) auf exakt diesem 30 Pin Stecker platziert, mit dem iPhone per BT verbunden und bin mehr als zufrieden: Wer diskolaute Nutzung benötigt, sollte Kabelverbindungen und bezüglich Leistung potentere Quellen nutzen, für meine i.d.R. >leisen< Ansprüche ist diese Lösung mehr als genug.

IP11PM  ooc  Fast Resize

(c) slowfoto.de

Ein Gedanke zu „Audio über BT – eine vorhandene Stereoanlage aufbrezeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s