Slowfotos für die KW 29 2021

Altes Brot und Bräunungsgaren – Rezept und Zubereitung

Altes trockenes Brot ist eine hervorragende Basis für dieses Gericht, u.a. weil es sich super in gleich große Scheiben schneiden lässt, was mit aufgetauten nicht geht. Wir benötigen 8 Scheiben, dazu in der trockenen Pfanne angerösteten Schinken oder Schinkenspeck, würzigen Bergkäse in Scheiben, zum marinieren Buttermilch mit Ei verrühren und al gusto würzen. Die Brotscheiben in einer Form herrichten, belegen und mit der Marinade beträufeln resp. so anheben, das diese auch die untere Scheibe benetzt. In der Pfanne vom Schinken-Rösten werden die Brotscheiben bis zum gewünschten Bräunungsgrad angebraten, 1x wenden bitte.

Dazu mögen wir einen Salat aus geschnetzelten Äpfel, kurz blanchierten Brokkoli klein geschnitten, Tomaten u.a.m. mit angerösteten Mandelsplittern obenauf, herrlich!

Unsere Rezept Tipps beruhen auf persönlichen Präferenzen, sie sind Empfehlungen ohne Anspruch auf allgemeine Gültigkeit.

(c) slowfoto.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s