BERLIN – CWM Cold War Museum im Januar 2023

Geduld mitbringen und Zeit wegen der Menge an gebotener Information, wir starten per 360Grad MultiMediaShow mit Video-Brille samt Ton: der historische Sprung des NVA Soldaten über den eigenen Stacheldraht, von beiden Seiten aus dargestellt in 2x12min Filmlänge! Danach haben wir viele informative Touch Bildschirme und Vitrinen mit Exponaten sowie Großobjekten >abgearbeitet<, auch mit erklärender Hilfe vom Chief of Staff / Exhibits Stefan Oechelhaeuser, er dreht für uns auch die Entlüftungsmaschine vom Luftschutz Bunker manuell, ich habe ihn bei seiner Beschäftigung mit dem politischen Fernschreiber beider Mächte gefragt, ein interessantes langes und persönliches Gespräch zwischen ehemaligem NVA-ler und BW Berufsoldat ergab sich, was so sicher nicht alltäglich ist, vielen Dank! Die Betrachtung unserer bisherigen Vergangenheit ist zur Bewertung der aktuellen Gegenwart wichtig, obwohl die Geschichte viel älter ist als ab WW2, es gab früher auch Phasen gegenseitiger Wertschätzung und friedlichem Beieinander… Der Besuch war für uns ein >must<, wenn auch oft verdammt harte Kost: wo findet man sonst noch Selbstschussanlagen, Koffer mit Maschinenwaffen, eine riesige Atombombe wie auch eine Flugabwehrrakete an der Decke (früher war Daimler Benz Pächter, aus dieser Zeit stammt auch der Hebekran für PKWs), einen Sputnik und echte Raumanzüge, um nur Beispiele zu nennen! Demokratie hat ihren Preis: libertas semper et alteris – vigilantia pretium libertatis!

(c) alle Rechte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s