Slowfoto für die KW 23 2020

Handwäsche – Männersache

60Grad 20min 5ml Feinwaschmittel pro Liter Wasser, danach gut spülen und aufhängen

Unser Credo in Zeiten wie diesen:

Abstände einhalten und Masken tragen, wenn es drinnen oder enger ist und Gruppen meiden, andere Kommunikationswege nutzen, auch wenn die beschwerlicher sind und weniger spontan erscheinen, erst wenn Behandlungsmittel und Impfstoffe verfügbar sind, werden die Einschränkungen überflüssig sein!

IP7+  ooc  Fast Resize 

(c) slowfoto.de

Slowfotos für die KW 22 2020

Pizza vom Brotteig – hausgemacht

Wir mögen (Holzofen) Pizza mit mediterranem Ambiente gerne, und zuhause auf unsere eigene Art, mit Vollkornmehl und gutem Olivenöl schon im Teig und wertigem Belag

nach dem Teig vorbacken al gusto belegen vor dem eigentlichen Backen, final mit Käse obenauf

Zutaten: 500g Vollkornmehl, 1/2 Pck. frische Hefe, die in warmem Wasser aufgelöst und mit dem Mehl verrührt wird, etwas Salz, Oregano und anstelle Butter gutes Olivenöl machen ihn wohlschmeckend. Der Teig ruht im Warmen oder ersatzweise im Backofen bei 50 Grad, bis er aufgegangen ist.

Zubereitung: Nach dem Ausrollen auf dem Blech wird der nackte Teig kurz angebacken und danach erst belegt: Tomaten stückig und scharf aus der Dose, darauf frische Champignons, Kapern, Kirschtomaten, Lauchzwiebelchen, rote Paprika, Schinkenwürfelchen, Zucchinischeiben und was sonst noch alles dazu passt oder gewünscht wird!

Spargel Salat als Beilage

Beilagen: Saison bedingt steht Spargel (Bauern-, grüner oder weißer) ganz oben auf der Gemüseliste, bißfest in der Pfanne gebraten (grün) oder gekocht (beide), (lau-) warm oder als Salat, immer mit Vinaigrette aber ohne Sauc.Rem. 🙂

nach dem Backen

Backzeit: 30-40min bei 200 Grad benötigt die Pizza je nach Bräunungsgrad und wird zum Ende hin mit gehobeltem Grana befleckt, dann direkt vom Blech geschnitten – der Genuss beginnt, vorzugsweise mit einem (an)gekühlten Rosé oder hellem roten Italiener! 

IP11 PM  ooc  Fast Resize 

(c) slowfoto.de

Slowfotos für die KW 21 2020 – Ergänzung

Pimientos de Padrón

lange und runde Pimientos vom Bodensee (!), die langen werden schneller braun,

Zutaten

200g junge grüne Paprika pro Person als solo Gericht, weniger als Beilage
Salz und gem. Pfeffer
Olivenöl

in der Pfanne zubereitet auf unser eigen Art mit Knoblauch und Zwiebeln,

Zubereitung 

In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen, so dass der Boden gerade bedeckt ist und die ganzen Paprikaschoten mit Stiel bei mittlerer Hitze unter Wenden anbraten, bis sie sich bräunen und Blasen werfen, die Röstaromen sind Pflicht! Ohne Ölverlust direkt aus der Pfanne verzehren, mit grobem Meersalz bestreuen und oder heiß auf dem Teller mit dem Öl darüber servieren.

womit auch das Blumenkohl Kartoffel Reinbekäse Gratin verfeinert wurde

Die kleinen grünen Schoten, die ursprünglich aus dem galizischen Dorf Padrón stammen, finden sich mittlerweile auf dem Marktstand oder im Supermarktregal, nicht nur in Portugal und Spanien erfreuen sich diese krossen grünen Paprika großer Beliebtheit, als Tapa ebenso wie als Beilage zu allerlei Gebratenem. Die Kerne lassen sich problemlos mitessen, denn die junge, grüne Paprika ist unreif und die Kerne sind flacher und zarter als in der reifen gelben und roten Paprika.

zu einem leckeren Tellergericht

Genießen

Solo mit frischem Brot und einem Glas Wein sind sie ein kleines Gericht: fruchtig und herb, süß und manchmal scharf, das Reizvolle an den Pimientos de Padrón: 999 sind harmlos, aber die 1.000ste hat es in sich, vor dem Reinbeißen kann sich keiner sicher sein, wie im richtigen Leben 🙂

oder wie hier: Pimientos, selbstgemachte-r Salza Zaziki Frischkäse als Beilage (danke IZ)

IP11 PM  ooc  Fast Resize   (c) slowfoto.de

Slowfotos für die KW 21 2020

NMM Nase-Mund-Maske: Filtering Face Piece (FFP)

FFP 2 mehrfach aufbereitbar

Seit Jahrzehnten waren (zahn+) medizinische Behandlungen ohne sog. OP-Masken undenkbar, heute sind sie immer noch in JEDER Berichterstattung über Krankenhäuser im TV etc. zu erkennen, selbstverständlich mit richtiger Trageweise 🙂 – obwohl sie >nur< zur FFP 1 Stufe gehören und nach allerspätestens 4Std. Tragezeit unbrauchbar geworden sind. Vor der Corona Krise kostete diese Maske unter 5Cent pro Stück im Einkauf, war also ein Einmal- (Wegwerf-) artikel! 

FFP 2 Masken können thermisch wieder aufbereitet werden, wodurch sich der höhere Anschaffungspreis aktuell eher amortisiert, sind allerdings in der Passform wegen des steiferen Materials für höhere Filterleistung oder längere Tragezeit kritischer in der Anpassung an manche Gesichtsformen. Unbestritten in der aktuellen Krise sollten allerdings der nötige und sinnvolle Abstand zum Gegenüber und die kontinuierliche Anwendung der Masken sein:

Tipp (vermutlich NHS) zum Maskentragen, die % Sätze sehe ich tendenziell empirisch, einen wissenschaftlichen Versuch dazu würde keine Ethikkommission genehmigen, dennoch zeigt die Illustration genau den wichtigen Effekt auf: der oft heimliche Virenträger mit unbemerktem Krankheitsverlauf schützt die Anderen vor Ansteckung und wenn beide Masken tragen, ist der Schutz am höchsten! Auch der geforderte Abstand von 1,5 oder 2m ist nicht wissenschaftlich belegt, dafür ist er bereits zu variabel, ich sehe lieber mehr Abstand als zu große Nähe!

Wer Angst hat, soll zuhause bleiben, hat ein Politiker empfohlen, ich sage: wer zuhause bleibt, muss weder Abstände einhalten noch Masken tragen! Wenn wir außerhalb der eigenen Wände denn ALLE nach den Empfehlungen handeln würden, wäre die Infektionsgefahr in der Phase ohne Impfstoff und ohne Medikament deutlich geringer. Massenquartiere fördern zwar die Herdenimmunität, aber auch die schnellere Verbreitung des Virus. Ganz ehrlich: ich habe Angst vor der 2. Welle, die Reproduktionszahl liegt aktuell wieder bei 1,13 😦 und damit über Faktor 1, wir werden so das Virus nicht eindämmen, haltet bitte Abstände und tragt Schutzmasken und bleibt lieber gesund!

IP11 PM   ooc   Fast Resize   (c) slowfoto.de

Slowfotos für die KW 20 2020

Frühstück und Pfeffer

ein Teller Buntes

Unser (Mit)Tag beginnt mit einem Müsli, Basisfrucht ist der Apfel und/oder die Birne je nach Verfügbarkeit, Mango oder Papaya (die Kerne werden für die Pfeffermühle getrocknet), Kultur Blau- und Himbeeren, Trauben grün oder rot, Orange und Mandarine, alles variierend je nach frischem Angebot. REWE Bio 5 Korn ganze Flocken müssen intensiv gekaut werden (wichtig!) und der mild cremige 4% Joghurt aus dem Berchtesgadener Land kommt obenauf, vielleicht noch mit einem Klecks selbst eingekochter Marmelade von einer Oma – ein Genuss! 

Papaya Körner werden lange und schonend getrocknet, bevor sie in die Mühle kommen

IP11 PM  NIK Snapseed  Fast Resize   (c) slowfoto.de

Slowfotos Nachtrag für die KW 19 2020

Rhabarber Crumble bodenlos und homemade

außen knusprig innen saftig muss er für uns sein

Zutaten

250 Butter
200g Rohrzucker oder mehr al gusto
je eine Prise Salz und Zimt
1 Päckchen Vanillezucker
100g Haferflocken blütenzart
400g Mehl (405 oder Dinkel 630)
1000g Rhabarbernach dem Schneiden in ca. 2-3cm lange Stücke sind es ca. 800g, diese mit kochendem Wasser übergießen, kurz ruhen lassen, abseien und auf Küchenpapier trocknen

Backen

Die Butter in einem größeren Topf schmelzen, mit der Gabel Salz, Vanille und Zucker samt Mehl und den Haferflocken langsam verrühren.

das erste Stück

Die Hälfte des Teiges als dünnen Boden in eine ca. 30cm mit etwas Butter samt Mehl bestrichene Backform einstreichen, die Rhabarberstücke darauf verteilen und den restlichen Teig darüber verstreuseln, für mehr Knusper sorgt eine dünne Schicht Puderzucker vor dem Backen bei 200 Grad für 30min, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist, dann langsam abkühlen lassen und genießen.

aus der Nähe

Tipp

Wir hatten frische Erdbeeren mit Joghurt, original ist es Vanilleeis. Uns schmeckt der Kuchen warm am ersten und kalt auch am zweiten Tag, danach wird der Boden feucht.

am Ende bleiben nur noch Reste 🙂

IP11 PM  Bearbeiten  Fast Resize   (c) slowfoto.de

Slowfotos für die KW 19 2020

Mexican Bar – zu langes Warten

Dauer Parker vor der Bar links, rechts der mit H-Schild
wer zu lange parkt oder wartet…
aktuelles Angebot, böse Zungen behaupten Absatzrückgang 😦 aber geschlossen ist halt geschlossen

Greta Thunberg forderte eine Änderung pro Klima innerhalb von maximal 12 Jahren, das Coronavirus hat es in wenigen Tagen geschafft, Deutschland lebt seitdem 18.03.2020 in weitgehender häuslicher Isolierung: der Atem des Nächsten ist die Gefahr, genügend Abstand eine Lösung! Endlich wird zum 27.04.2020 das Tragen von Atemschutz Masken Pflicht in öffentlicher Umgebung, die unsinnige Contra Diskussion vorbei, dazu Dr. med. Eckart von Hirschhausen (O-Ton): Selbstgebastelte Masken sind kein „Atemschutz“, denn der Schutz vor Viren, die mich anfliegen, ist gering. Es ist aber ein guter Aus-Atem-Schutz, ein Schutz für alle anderen. Der beste Vergleich, wenn auch unpassend: Wenn ein Betrunkener neben mir in der U-Bahn steht und Wasser lässt, macht es einen großen Unterschied, ob er eine Hose anhat oder nicht. Einmal werde ich nass, einmal die Hose. Masken sind die Hose fürs Gesicht. Und wenn sie nass sind, sollte man sie wechseln. Hosen weiterhin auch. 

Im medizinischen Bereich sind OP-Masken und Einmalhandschuhe seit vielen Jahrzehnten Pflicht, verantwortungsvoller Umgang mit Lebensmitteln im Handel und Speisen in der Gastronomie seit langem ohne Handschuhe undenkbar, ein Tipp aus der Schweiz: Beim Seitensprung als Minimum `nen Gummi drum! So isses, basta! 

IP11 PM   Fast Resize   (c) slowfoto.de

Slowfotos für die KW 18 2020

Tanken und Fahren

1l Diesel unter €1
Der Morgan mit Eschenholzrahmen wird heute noch gebaut – Peter Morgan meinte zur Fahrwerkskritik >zu hart<: never heard about it – Federweg: die Radkästen sind von den Reifen völlig ausgefüllt 🙂

Amerikanisches Fracking-Rohöl benötigt 45 Dollar pro Barrel (159 Liter), um in die Gewinnzone zu gelangen, wer spekulative Optionen auf Western Intermediate (WTI) abstoßen musste, hatte bis zu 37 Dollar an den Abnehmer zu zahlen, weil die Lagerkapazitäten restlos erschöpft sind. Wir tanken aktuell Diesel für unter €1/Liter.

Dieser Morgan 4/4 in British Racing Green ist für mich einer der schönsten Roadster oder Sportwagen überhaupt, einen (alten) Plus Four mit dem 4-Zylinder Ford Motor durfte ich 1975 auf einer spanischen Küstenstrasse zur unvergessenen Probe fahren. Einige technische Daten hat der Morgan 4/4 von heute noch mit meinem Golf GTI von 1977 gemeinsam: 1,6l 4-Zylinder mit (fast) 110PS bei 850kg und 5-Gang, 60/120/160km/h in den ersten 3 Gängen, 0-100 unter 10sec, 7-10l/100km… nur das originale GTI Fahrwerk war mir nicht stabil genug: Bilstein erbrachte zwar Stille im Bein, aber auch eine Abtreibungskiste!

IP11 PM   Fast Resize   

(c) slowfoto.de

Slowfoto für die KW 17 2020

Dinkel-Käsekuchen bodenlos und homemade!

knusprig braun muss er für uns sein

Zutaten

250 Joghurtbutter
200g Rohrzucker oder mehr al gusto
eine Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier -> trennen und alles mit dem Eigelb cremig rühren

danach

125g Dinkelhartweizengries
2 TL Backpulver
ein Päckchen Vanillepudding
500g Magerquark
250g 20%igen Quark
Abrieb einer Bio Zitronen Schale nach Gutdünken
Eiweiß steifschlagen und unterheben

Backen

28er Kuchenform mit Butter und Gries auskleiden, den Teig einfüllen und bei 170 Grad Umluft ca. 1 Stunde plus mehr bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen und langsam abkühlen lassen!

und genießen in Zeiten wie diesen…

IP11 PM   ooc   Fast Resize      (c) slowfoto.de

NB: Haltet ausreichenden Abstand ibs. in Räumen, Atemschutz richtig getragen schützt Euch ebenso wie Handschuhe für das, was Andere anfassen, nutzt keinen vollen Aufzug, geht die Treppe und bleibt bitte gesund!