Slowfoto der KW 45 2014

Im Paradies von Nonnenhorn

ohne Worte
ohne Worte

iPhone 5 F2.4 1/285sec ISO50 f4mm = 33mmKBÄ 13:50

Wer die erste kleine Landzunge, von Wasserburg kommend, in Nonnenhorn aufsucht, ist plötzlich im Paradies: Das ewige Glück tritt zwar nicht sofort  ein, aber bei dieser Hausnummer musste ich schon etwas schmunzeln, es ist kein Fake! Im Paradies auf Erden gibt es größere ältere Villen und kleinere neue Häuser, die regionale Trinkwasserversorgung und das Amt für Fischzucht, aber das kann man ja oben bei Wikipedia nachlesen. Wie überall finden sich Zugänge zum Ufer, die zum panoramischen Betrachten des Bodensees (dazu später mehr) oder einfach nur zum gutgelaunten Verweilen einladen – wir sind jedenfalls gerne dort 🙂

© slowfoto.de

Die SCHIRN in Frankfurt – Paparazzi

…immer wieder erste Klasse
5 von 5 Sternen
xxx
lohnt!

Diesmal war es die Paparazzi Ausstellung und viele andere waren`s zuvor – die Schirn ist immer einen Besuch wert, enttäuscht waren wir nie, sogar das Publikum war ein Highlight, so viele gut aussehende und gekleidete Besucher haben wir noch nirgendwo gefunden, sicher mit eindeutigem Bezug auf das Thema 🙂 Insbesondere die fotografischen Themen finden unser Gefallen, aber nicht nur die alleine, die Vielseitigkeit der Schirn ist schlicht beeindruckend. Da Fotos nur für den privaten Bedarf erlaubt waren, gibt es hier keine zu sehen, schade eigentlich aber akzeptiert!

...die jüngste Besucherin
…die jüngste Besucherin

© slowfoto.de

slowfoto der KW 38 2016

fauler Hund?

Bodo
Bodo

Bodo ist tagsüber Gast im oder wie hier vor dem Geschäft mit italienischer Herrenmode und liegt unerschütterlich rum und sorgt damit perfekt für das Image des faulen Hundes… Mit dem iPhone aus der tiefen Hand und ganz nah dran und ohne irgendeine Reaktion konnte ich dies Foto aufnehmen.

(c) www.slowfoto.de

Friedrichshafen zu Fuß

Friedrichshafen ist nicht nur die erste Stadt Baden Württembergs am Bodensee mit dem seit 1846 erstelltem Stadtbahnhof, sondern als bedeutende Industriemetropole auch Dreh- und Angelpunkt für Schiffs- und Flugreisen der besonderen Art, wir sind immer wieder gerne hier und nicht nur auf der quirligen Strandpromenade unterwegs:

Mohle
Hafenmohle
kleiner Flieger
kleiner Flieger
Klarstellung
Klarstellung
dicker Flieger - €150/h pp
dicker Flieger – €350/h pp
Hafenaussicht €0 pp
Aussicht auf Hafen und Stadt €0 pp
die Stuttgart der BSB f55mm
Fahrgastschiff Stuttgart der BSB mit f55mm
die Stuttgart mit f200mm
und mit f200mm
zwei Langsame
zwei laangsaame und
ein schneller Wellenhüpfer
ein schneller Wellenhüpfer
Ferdinand aus der Schweiz mit f55mm
der flotte Ferdinand aus der Schweiz mit f55mm
resp. f200mm
resp. f200mm
Kreuzschifffahrt
Kreuzschifffahrt mal anders
kleiner Zeppelin für die Kids
ein kleiner Zeppelin für die Kids
und Wasserspiele
und Wasserspiele für Alle
und aktuelle Mode
aktuelle Modeangebote
mit passenden Accessoirs
mit passenden Accessoirs
Seebühne von F`hafen
und die kleine Seebühne von F`hafen

 

Bilddaten vor 16 Uhr – EOS M EF-M 4.5-6.3 55-200 IS STM – f55 bis 200mm  bei [Tv] 1/500sec und F sowie ISO auto – alle Aufnahmen sind unbearbeitet außer Datenreduktion, also ooc – das neue EF-M 55-200 gefällt durch Führigkeit, leichtes Gewicht und unauffällige Größe. Die optische Qualität kommt bei gutem Licht zur Geltung, der Stabi ist sehr effektiv, lange Brennweiten erfordern (wie immer) kontrastreichere AF-Punkte, Kritik bleibt das metallfreie schwarze Bajonett aus Plastik, was beim aktuellen Strassenpreis von >€300 nur dem Hersteller Gewinn bringt!

© slowfoto.de

slowfoto KW 20 2014

Schilder
Schilder am Bahnhof Eppstein

 

Nach grober Zählung sind es hier 16 Gebots- resp. Hinweisschilder, die den geneigten Verkehrsteilnehmer auf wenigen Metern beglücken. Als Wanderer haben wir bei frühmorgendlich ruhigem Feiertagsverkehr diesen 2. Wald weniger beachtet und uns am besser werdenden Wetter und an der natürlichen Fauna und Flora im Frankfurter Stadtwald und Taunus erfreut.

Bilddaten:

– Kamera: iPhone4
– Objektiv: 2.8 4mm eingebaut
– Blende: F2.8 (fix)
– Brennweite: f4mm (fix)
– Belichtungszeit: 1/60sec
– Empfindlichkeit: [ISO 80]
– Bildbearbeitung: Snapseed manuell – TOP

© slowfoto.de

slowfotonews KW 33 2013

Sponsored by public donation

IMG_2756.top

IMG_2755.top

– Kamera: EOS M
– Objektiv: EF 10 – 22
– Blende: F 9 und F 5
– Belichtungszeit: [auto] 1/320 und 1/640sec
– Empfindlichkeit: ISO 100
– Belichtungskorrekturen: keine
– Brennweiten: 13 und 22 mm
– Entfernungen: AF zentral
– Belichtungsmessart: Integral
– Bildstil: Snapshot
– Bilderbearbeitung:  keine – TOP

Die Stadtverwaltung sammelt Parkgebühren (Auto Paying Machine), der Trabbi Besitzer Spenden zur Erhaltung 🙂

(c) www.slowfoto.de

Wunderblitz: 36304 Alsfeld 31.07.2013

 

mit dem Wunderblitz findg es an
Mit dem Wunderblitz fing es an, PRAKTIKER mit 20% auf Alles hat Ware nicht mehr abholen können:
am 31.07.2013 gegen 5:20 waren es keine Regenwolken, es war ein Großfeuer
Am 31.07.2013 gegen 5:20 waren es keine Regenwolken, es war ein Großfeuer, wie es alle 30 Jahre vorkommt, so ein Insider,
Auf dem Gelände von Bücking Dreinaht war eine Lagerhalle in Brand geraten
auf dem Gelände von Bücking Dreinaht war eine Lagerhalle in Brand geraten!

 

Alsfelds wichtigste Kreuzung wurde für die Löscharbeiten gesperrt, 200 Feuerwehrleute waren im Dauereinsatz
Alsfelds wichtige Kreuzung musste für die Löscharbeiten gesperrt werden, 200 Feuerwehrleute waren im Dauereinsatz und
5 Tage später ist das noch qualmende Ausmaß der Zerstörung augenfällig
5 Tage später ist das noch qualmende Ausmaß der Zerstörung augenfällig:
vom ehemaligen Industriegelände
Vom ehemaligen Industriegelände
ist das Zentrum zerstört
ist das Zentrum zerstört
und die Peripherie angegriffen!
und die Peripherie angegriffen!
Hier waren es Grillanzünder, woanders sind es Granaten...
Hier waren es Grillanzünder, woanders sind es Granaten…

(c) www.slowfoto.de

slowfotonews KW 29 2013

City-Bike = Fahr?Rad

IMG_9217_DxO.top_Snapseed

Bilddaten:

– Kamera: EOS 5D²
– Objektiv: Sigma 12-24 mm F4,5-5,6 II DG HSM
– Blende: F 8
– Belichtungszeit: [Tv] 1/60sec
– Empfindlichkeit: ISO 100
– Belichtungskorrekturen: keine
– Brennweite: 12mm
– Entfernungen: AF zentral
– Belichtungsmessart: Integral
– Bildstil: Snapshot
– Bilderbearbeitung: DxO 8, Snapseed, TOP

Gegen 19 Uhr ist diese Aufnahme entstanden, die Fahrräder scheinen dort schon ein paar Wochen zu stehen, wie das Pflanzenwachstum zeigt. Noch länger verweilen die von Dieter Klein gefundenen Automobile im Unterholz!

(c) www.slowfoto.de