Vitra Design Museum 2018

Night Fever aktuell im Vitra Design Museum

Endlich! Auf diese Gelegenheit haben wir lange gewartet, bei den Besuchen zuvor war das Museum im Umbau 😦 Also diesmal hatten wir Glück, das Vitra Design Museum bot die Ausstellung >Night Fever< Designing und Clubkultur von 1960 bis heute, mit tollen Exponaten und Fotografien samt Beschreibungen internationaler Diskotheken und Nachtclubs, die wir nie erlebt haben außer einem Familienmitglied das Berghain, einem ehemaligem Fernheizwerk mit dem Namen der Stadtteile Kreuzberg und Friedrichshain, meine 68er Soul Erfahrungen begannen allerdings mit dem Big Apple auch in Berlin…
Danach noch der Besuch der Verkaufsausstellung (ohne Beratung), dazu einen Café im Restaurant draußen (muss sein!) und dann Wandern auf dem Verner Panton Weg durch die Weinberge…
iPhone7+  ooc  FastResize

(c) slowfoto.de

 

Advertisements

Blutmond am FR 27.07.2018

…vom Wasserburger Hafen aus

22:04 am Hafen – 7+
22:04 vom Display der EOS 6D – 7+
22:04 6D
22:45 Blutmond im vollen Erdschatten – 6D
22:52 ganz langsam wird es links heller – 6D
22:56 und heller – 6D
23:12 der Mond wandert aus dem Erdschatten, links wird es heller – 6D 

Da wir bei der nächsten Blutmondfinsternis ganz sicher nicht dabei sein werden, haben wir die gestrige genutzt und dieses außerordentlich schöne Spektakel bewundert.

iPhone 7+  Aufbau ooc  EOS6D Mond  f300mm DO IS  Kenko 1.4 1.5  LEKI Sierra Einbein  NIK Snapseed  FastResize

(c) slowfoto.de

Slowfoto für die KW 29 2018

…fast alles ist bunt

auf dem Rehbergerweg bei Weil am Rhein

mit 24 Stops und herrlichen Ausblicken auf Weil und Rieden, wenn man vom Vitra Campus aus zur Fondation Beyeler wandert, wie wir es dies Jahr wieder getan haben, mit Besichtigung der beiden Ausstellungen >Night Fever< im Vitra Museum und 100 Werken von >Bacon und Giacometti< in Riehen: Alle 3 Ziele lohnen sich!

iPhone 7+  ooc  FastResize

(c) slowfoto.de

Alsfeld Hommage an eine kleine Stadt (2007)

Alsfeld Oberhessen Vogelsbergkreis

ALS sah 2007 nicht überall soo gut aus und der Musikwettbewerb war immer klasse 🙂

5 Jahre lang habe ich mit ca. 10 verschiedenen digitalen Kameras immer wieder einen Rundgang durch Alsfeld gemacht, auch in der Freizeit oder am Wochenende fotografiert und 2007 aus Hunderten von Aufnahmen diesen Clip erstellt und aus aktuellem Grund hier gepostet resp. hier ist der Link:

https://www.facebook.com/slowfoto.de/videos/1812181622136282/

(c) slowfoto.de

 

Von Monet bis Kandinsky – Vision Alive

16 Maler mit ihren Werken als Multimedia Exhibition

Vorraum mit Leben und Schaffen der Künstler

Claude Monet – Edgar Degas – Paul Gauguin – Van Gogh – Juan Gris – Paul Klee – Gustav Klimt – Henry de Toulouse-Lautrec – Kasimir Malewitsch – Amedeo Modigliani – Piet Mondrian – Edvard Munch – Pierre-Auguste Renoir – Henri Rousseau – Paul Signac -Wassily Kandinsky – mit vielen Werken aus der klassischen Moderne, in einer animierten Video-Projektion mit dazu ausgesuchter Instrumentalmusik, ein Genuss für die Augen und Ohren auf über 1.000qm Fläche in der Alten Münze in Berlin bis zum 30. Juni 2018.

Reflektive Musik u.a. von Adam Hurst – Armand Amar – Ashram – David Garret – Lenny Kravitz – The Piano Guys – René Aubry – Zoe Keating begleitet in exzellenter Wiedergabe!

Ausgewählte Musik von

Adam Hurst – Armand Amar – Ashram – Davin Garret – Lenny Kravitz – The Piano Guys – René Aubry – Zoe Keating 

Das gilt eigentlich für alle Bereiche geistigen Schaffens
und alles Andere gehört hier entsorgt 🙂

iPhone 6+ Snapseed  FastResize

(c) slowfoto.de

Berlin von oben

Aussicht vom Deutschen Dom

Rangordnung, heute darf das gemeine Volk auch hinauf

€ 7.- ist der Erhaltungsbeitrag für den Deutschen Dom, der beim Eintritt zu entrichten ist, dafür gibt es einem Dom zu besichtigen, eine riesige Grabkammer mit vielen kleinen Särgen wegen der erheblichen Kindersterblichkeit, und je nach Rangordnung riesigen Konstruktionen, wovon ich nur die von Friedrich dem Großen in Erinnerung behalten möchte. Ganz anders die vom Ausblick auf die Stadt nach 267 Stufen! Mit der fantastischen Sicht vom Alex bis zum Alex, gegen den Uhrzeigersinn 🙂

Und hier noch der Blick in den Dom und die Grabkammer

und zu Abschluss nochmals der Alex

Unserer Meinung nach ein Must bei guter Sicht und schönem Wetter!

iPhone 6+ Snapseed (4x)  FastResize alle

(c) slowfoto.de

Gianni Versace Retrospective Berlin

Gianni Versace

Ich bin ein wenig wie Marco Polo, ich ziehe herum und mixe die Kulturen.< Das Schaffen wird mit einer Hommage vom 30. Januar bis zum 14. April 2018 in Berlin im Kronprinzen Palais Unter Den Linden 3 gekürt, einer Reise durch die Welt seiner Kollektionen.

Kleidung
des Meisters

Zudem gibt es eine Zusammenstellung verschiedener Video-Clips einzelner Präsentationen samt Kommentaren. Diese Zeitreise zeigt auch deutlich die körperlichen Veränderungen des Modeschöpfers.

Lady Diana links und Kate Moss rechts
unser Favorit – das kleine Schwarze
mein Favorit in blau
Elton John

upps, die waren halt auch im Angebot 🙂

iPhone 6+ Snapseed  FastResize

(c) slowfoto.de