1:1 Online-Fotocoaching – einfach bessere Fotos

Überblick

  • Online-Einzelcoaching via Skype
  • 60 Min. pro Session
  • Termin flexibel nach Wunsch
  • Beantwortung deiner persönlichen Fragen zu Fotografie und Equipment
  • Coaching zu Bildbearbeitung Bildgestaltung Kameraeinstellungen Motivwahl Verkauf Veröffentlichung (in alphabetischer Reihenfolge)

In diesen Online-Coachings gebe ich dir weiter, was ich in über 60 Jahren Fotografie-Leidenschaft gelernt habe, wie ich zeitgemäß fotografiere, welches Equipment ich wozu bevorzuge und welche Zeit ich dafür aufwende. Du kannst jedes Coaching einzeln (€50) oder alle sieben im Block buchen (€300), ich stehe für dich flexibel nach Wunsch für deine Fragestellungen live zur Verfügung!

Der slowfoto-Weg in 7 Sessions 

  • Welche Fotografien möchte ich erstellen? – deine letzten 10.000 Aufnahmen
  • Wie viel Gerät möchte ich dafür mitführen? – die letzten Anschaffungen
  • Wie viel Zeit will ich für die Aufnahme verwenden? – bisherige Foto-Shootings
  • Wie viel Zeit will ich für Bildbearbeitung am Rechner verbringen? – die Lust am PC
  • Wie will ich meine Aufnahmen speichern und verwalten? – die Last der Suche
  • Wem und wie will ich meine Aufnahmen präsentieren oder teilen? – bisherige Veröffentlichungen
  • Wie kann ich Geld mit meinen Fotos verdienen? – das Geschick im Verkauf

Selbstverständlich kann auch ein ganz individuelles Thema gewählt werden.

Wieso bin ich dein geeigneter Coach? 

  • <200 fotografische Veröffentlichungen in Fachzeitschriften
  • <20 Jahre bundesweite Seminare zum Thema fachbezogene Fotoaufnahmen
  • Referententätigkeit VHS Lindau: einfach bessere Fotos
  • Ausstellung Landschaftsaufnahmen vom südwestlichen Bodensee

Die Wiedergabe von Augenblicken, zum Betrachten oder zur Erinnerung, ist seit früher Jugend mit Schwarz-Weiß-Film in einer Messsucherkamera und 7x10cm Ausdrucken auf Fotopapier eine meiner Leidenschaften geblieben. Die Digitalisierung hat insbesondere die technische Seite (teuer) revolutioniert, die optischen Wege sind gleichgeblieben. Die Dunkelkammer gehört der Vergangenheit an, nicht erst seit heute wird das mehr oder weniger bearbeitete Foto schon Sekunden nach der Aufnahme ins Web gestellt.

Am 18. Juni 2010 war dies mein erster Blog Beitrag (Zitat): Ziel der Seite ist es, eine mittlerweile 50-jährige Leidenschaft in aktueller Form zu präsentieren und gesammelte fotografische Erfahrungen auszutauschen.

Aktuell sind es über eintausend Posts geworden: Kameraeinstellungen (das sind die meist besuchten Seiten, ich lege Wert auf beste JPG Ergebnisse >start at the beginning), Bildbearbeitung, FAQs, Fototechnik, Kulinarisches, News, Reiseberichte (>slowfoto unterwegs<: dort findest du viele meiner sog. besten Aufnahmen), Workshops und je ein >slowfoto der Woche< als bisherige Themen mit durchschnittlich 50 täglichen Aufrufen, es können aber auch mal 500 sein! Es ist jetzt an der Zeit, sich Gedanken über eine Fortführung zu machen…

Fragen und Kontakt

kontakt@slowfoto.de – 0172 7021587 – auch Signal oder WA für ein erstes obligates Kennenlernen

Anmeldung und Zahlung per Vorkasse 

IP11 PM – 2 aktuelle Shootings Bahnhof Ziegelei und NSG – fast alle .jpg ooc – Filter ja PS nein – Fast Resize

(c) slowfoto.de