Slowfotos für die KW 47 2020

Secret Places: Malerecke in Langenargen am BodenseeZiel ist diesmal die Malerecke, wir wandern von Kressbronn`s imponenten Neubauten auf dem Gelände der historischen Bodanwerft aus über 10km entlang der Camping- und Bootsliegeplätze nach Langenargen mit der bereits im ersten Lockdown geschlossener insolventer Gastronomie im Montfort Schloss am Ende der prächtigen Uferpromenade, von da zur idyllischen Malerecke mit vielen Steinmännchen an der Argenmündung und wieder zum Parkplatz zurück.Tipp: schon schön hier…

Die Argen ist der drittgrößte Zufluss am Bodensee nach dem Alpenrhein und der Bregenzer Ache, das Dreieck Langenargen, Friedrichshafen und Romanshorn liegt an der mit 14km breitesten Stelle des Bodensees. Langenargen genießt als Sonnenstadt touristischen Zulauf und verfügt über den großen Hafen für Segler und andere Boote. Die Malerecke direkt an Argenmündung ist nur eines der vielen schönen Motive…

IP11 PM  ooc  Fast Resize   

(c) slowfoto.de

 

Slowfotos für die KW 26 2020

secret places: Argen und Argental – zu Fuß oder mit dem Fahrrad

Die Argen ist ein beliebtes Ausflugsziel

Ab der Giessenbrücke ist der Verlauf der Argen bis zur Mündung in den Bodensee auf einer Strecke von ca. 10km begradigt, mit steinernen Stufen (Stressbreaker) und hohen Böschungen versehen. Nicht nur am Wochenende sind beide Uferwege von Rad- und Wanderern besucht, an heißen Tagen wird auch im Wasser abgekühlt. Ein Labrador hat es uns angetan, das Stöckchen fliegt,

er platscht in die fließende Argen, schneller geht es nicht,

schwimmt kraftvoll wie ein Weltmeister, schnappt sich das Stöckchen, kommt zurück und holt

für ein Leckerli das Stöckchen auch gerne öfters!

IP11 PM   ooc   Fast Resize   (c) slowfoto.de