Slowfoto der KW 34 2017

Secret Places

Bregenzer Uferpromenade

(c) slowfoto.de

 

Advertisements

slowfotos der KW 35 2014

Bregenz

Bregenz
Der östliche Bodensee mit dem Dreiländereck

 

Wenn man von Bregenz (427 müA) den Gebhardsberg nach Fluh hinauffährt, bietet sich dieser Blick auf die Vorarlberger Landeshauptstadt mit der Seebühne und das gegenüber liegende bayerische Ufer. Von Fluh aus kann man unschwer zum Pfänder (1064 müA) hochwandern oder die Aussicht in den Bregenzerwald geniessen.

von Fluh aus in den Bregenzer Wald
der Bregenzer Wald von Fluh aus

Bilddaten vor 14 Uhr EOS M EF-M 3.5-5.6 18-55 IS STM oben f18mm F10 ISO 100 1/250sec unten f35mm F11 ISO 100 1/250sec plus etwas Snapseed

© slowfoto.de

slowfoto KW 21 2014

Bregenz hat seit 1946 eine Festspiel Seebühne, die aktuell für das allgemeine Publikum schon am Nachmittag geöffnet und weitläufig begehbar ist:

Festspielkulisse 1
Festspielkulisse mit Lindauer Ufer gegenüber
Don Giovanni
Die Zauberflöte 2013 und 2014, rechts der Pfänder

 

Die Preise beginnen ab knapp über €200 für die komfortable VIP Karte (Parken, Überdachung und Catering) bis hin zum zivileren Niveau vor allem unter der Woche, für €5,50 gibt es hervorragenden Eiskaffee im hauseigenen Restaurant mit parkseitig herrlicher Terrasse und nahezu überall kostenfreie Fahrradständer für die vielen Biker 🙂

Bilddaten:

– Kamera: EOS M
– Objektiv: EF-M 11-22 IS STM
– Blende: F10 oben F13 unten
– Brennweite: f11mm oben f18mm unten
– Belichtungszeit: 1/250sec oben 1/200sec unten
– Empfindlichkeit: [ISO 100] oben [ISO 200] unten
– Bildbearbeitung:  keine – TOP

© slowfoto.de