Slowfoto der KW 27 2017

LET`s ZEPPELIN NT

NT = new technology

Neue Zeppeline begeistern die Bodensee Touristen mit Rundflügen über den südlichen See Richtung Pfänder und zurück nach Friedrichshafen, wir sehen ihnen gerne von unserem Balkon aus zu, dick, langsam und leise wie Hummeln! Die Unterschiede in der Bauweise zu früher sieht man im Zeppelin Museum. Dieser ist gerade live auf dem stairway to heaven

EOS 40D EF 4.5-5.6 70-300 DO IS Snapseed Fast Resize

 

Advertisements

Einstellungen Canon EOS 40D

Tipps zur Einstellung der CANON EOS 40D

Wer die Wahl hat, ...
Wer die Wahl hat, …

Die Canon EOS 40D kam im September 2007 auf den Markt und war die kleine Profikamera im Cropbereich mit folgenden speziellen Merkmalen:

10 MPI – 6,4 Bildern pro Sekunde – 17RAW oder 75JPG in Folge – 3Zoll Monitor – großes Sucherbild – wechselbare Mattscheiben – 9 Kreuzsensoren, der mittige mit doppelter Genauigkeit – automatische Sensorreinigung – 15 vorwählbare Kreativ- bzw. Automatikprogramme: C1 C2 C3 A-DEP M Av Tv P [auto] Porträt Landschaft Nahaufnahme Sport Nachtaufnahme und Nachtaufnahme ohne Blitz – einem Popup Blitz – Liveview auf dem rückwärtigen TFT auch mit der Möglichkeit zur Fernbedienung mit EOS Utility.

Es fehlt ein CA- sowie Video-Programm, ein besser auflösender Monitor samt schneller AF Unterstützung bei Liveview, die HDMI Schnittstelle und die Rauscharmut bei hohen ISO Werten ab 1.600, dafür gibt es aktuellere Modelle wie z.B. die leicht betagte EOS 7D oder die zweistelligen Nachfolger.

Die 40D wird gut gebraucht ab ca. 200 €uro gehandelt, die UVP lag bei €1.300 – wer mit 10MPI zurechtkommt, erwirbt eine sehr gute und vor allem schnelle Kamera mit je 8 professionellen Kreativ- und den im Konsumerbereich beliebten Automatikprogrammen im 822g schweren Magnesiumgehäuse. Wer mit den vollformatigen EOS 5D oder ibs. 5D² vertraut ist, findet in der 40D eine schnelle und vielseitige Ergänzung, die z.B. nur noch eines EF-S 10-22 als Erweiterung für den Superweitwinkelbereich und einer lichstarken kurzen Festbrennweite bedarf.

Meine präferierten Einstellungen für die EOS 40D Stand Dezember 2013

* 1/2 Blende Unterbelichtung bei Bildstil Standard 3 0 0 0 (wie in den Automatikprogrammen, dort bei LW +-0) , Natürlich 0110 oder P-SNAPSHOT brachten bei dieser Kamera im Gegensatz zu allen anderen von mir bisher getesteten EOS keine Verbesserung!
* AF-ON Taste zur vorherigen Scharfstellung nur mit dem mittleren schnellen Kreuzsensor, für Serienbilder SPORT wählen
* AF-Drive AI Focus
* AE Speicherung falls gewünscht mit *-Taste oder halbgedrückter Auslösetaste und anschließender Bildkomposition

Auf diese Weise sehe ich als erstes scharf, als zweites komponiere ich den präzisen Bildausschnitt (ggf mit abweichender integraler Belichtungsmessung) und als drittes erstelle ich weitgehend farbtreue Aufnahmen!

Kreativprogramme

[A]  Das grüne Automatikprogramm erstellt oft etwas zu helle Bilddateien
[P]  eignet sich für alle einfachen Aufnahmesituationen mit variabler Blende/Zeit Kombination
[Tv] eignet sich für bewegte Motive oder unruhige Situationen (Zeitvorwahl = TimeValue ab 180sec und mehr)
[Av] eignet sich für alle statischen Motive in ruhigen Situationen (Blendenvorwahl = ApertureValue ab F8 und mehr)
[M]  eignet sich für alle manuellen Einstellungen wie z.B meine präferierten Nahaufnahmen mit kleinem Blitz 1/200sec F19 ISO 100

[C1] Dunkle Räume:  Ziel ca. 1/60sec bei F4 oder weniger = Offenblende ISO 400-1600 LW -1/2 BlitzLW -1 AWB Mehrfeldmessung RAW AI Focus Einzelbild
[C2] Porträt: Ziel 1/125 sec bei F2.8 oder weniger = Offenblende ISO 100 LW -1/2 BlitzLW -1 AWB Spotmessung RAW AI Focus Einzelbild
[C3] wenn es schnell gehen muss: 1/750sec F4 ISO auto bis 800 LW -1/2 BlitzLW -1 AWB mittenbetonte Integralmessung RAW AI Servo Serienbild ggf JPG

Die Customfunktionen C1-C3 eignen sich zudem für kritische Kontrastsituationen in RAW oder für die AE-Bracketing -2 -0,5 +1,5 Aufnahmenreihen in RAW

Serienaufnahmen bedürfen entweder der Einstellung [Sport]  oder in jedem Kreativprogramm der Bildfolge [Serie], was per [Drive] eingestellt werden kann, ebenso drei Aufnahmen für AEB-Bracketing (-> Menue Kartei 2 AEB -2 -0,5 +1) nur bis zum Ausschalten, wobei die rasante Bildfolge eher vor Verwacklern schützt als eine langsame!

Serienaufnahmen mit nachgeführtem AF lassen sich im Sportprogramm unproblematisch durchführen, eigene Versuche aus der Hand mit einem EF 1.4 35mm (danke Lutz!) und 36 Aufnahmen eines an- und vorbeifahrenden PKWs erbrachten keinen Verlust wegen unlesbarem Nummernschild! Bei dieser Aufnahmeart werden die Kreuzsensoren (AI servo) im Gegensatz zu den anderen Automatikprogrammen im Sucherbild nicht angezeigt!

Individualfunktionen -> diese unbedingt zuerst einstellen:

C.Fn I Belichtung

1 2 3 4 5 6 7
1 1 0 1 1 1 0

C.Fn II Bild

1 2 3
0 0 0

C. Fn III Autofocus/Transport

1 2 3 4 5 6 7
1 1 0 0 0 1 0

C Fn IV Operation/Weiteres

1 2 3 4 5 6 7
3 0 0 0 0 1 1

Menue erst nach den Individualfunktionen einstellen:

Kartei 1

Qualität L oder RAW
Rote Augen aus
Piep aus
Auslö m/o Card aus
Rückschau 4 Sek.
Vignettierung aktiv oder deaktiv

Kartei 2

AEB -2 -1/2 +1
Weißabgleich AWB
Custom WB –
WB-Korrektur 0/0
Farbraum sRGB
Bildstil -> Standard -> Schärfe 3 Kontrast 0 Farbsättigung 0 Farbton 0
Staublöschungsdaten –

Kartei 3

Bilder schützen
Rotieren
Bilder löschen
Druckauftrag
Transferauftrag

Kartei 4

Überbelicht.warn. Aktiv
AF-Feldanzeige Aktiv
Histogramm RGB
Auto. Wiedergabe

Kartei 5

Auto Absch.aus 1 Min.
Datei-Nummer Reihenaufnahme
Aurom. Drehen Ein oder Aus
INFO-Taste Normal-Anzeige
Formatieren

Kartei 6

LCD helligkeit in Stufen 1 bis 7 wählen
Datum Uhrzeit
Sprache Deutsch
Videosystem PAL
Sensorreinigung
Livebild Funktionaeinstellung:
Livebild-Aufnahme aktiv
Netzgitter ein
Geräuschlose Aufnahme Modus 1
Messtimer 4 sec
Blitzsteuerung:
Blitzzündung aktiv
Funktionseinstellung interner Blitz
Funktionseinstellung externer Blitz

Kartei 7

Kamera-Benutzereinstellungn
Alle Kamera-Einstellungen löschen
Firmware 1.1.1 verwenden

Info Akkuladung
INFO Taste -> Aufn. Funk.
Steuerung externes Speedlite ->
Kamera Benutzereinstellungen -> Registrieren/Löschen
Einstellungen löschen
Firmware-Vers. 1.1.0 alt 2.0.4. neu

Kartei 8

C.FN I bis IV s.o.
Alle C.Fn. löschen

Kartei 9

My Menue
Qualität
Spiegelverriegelung
Tonwert Priorität
Livebild-Belichtungssimulator
Formatieren
AEB
My Menue Einstellungen
Registrieren
Sortieren
Löschen
Alle Positionen löschen
Anzeige aus My Menue Aktiv

wird für andere EOS fortgesetzt…

© www. s l o w f o t o .de

myZeil in Frankfurt

Die gläserne Dachkonstruktion der Galerie myZeil läßt auch andere Fotofans nicht in Ruhe, hier sind drei m.E. interessante Aufnahmen von Eckmar WALDEN, dessen Herz manchmal auch in Frankfurt schlägt…

Wie immer verbleiben die Bildrechte beim Fotografen, slowfoto dankt für die Verfügung!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bilddaten:

Kamera: EOS 40D
Objektiv: Walimex Pro 8mm/f3,5
Blende: F8
Belichtungszeit: 1/250 sec
Empfindlichkeit: ISO 400
Belichtungskorrektur: -0,5 LW
Brennweite: unendlich
Fokus: Manuell
Entfernung zum Fokus My Zeil: 5-15m
Bildbearbeitung: DxO

www.slowfoto.de

Traumflieger Stefan GROSS gibt bekannt: Der neue Kamera-Vergleich ist online!

Bisher wurden vom Traumflieger viele Objektive im Vergleich vorgestellt und bewertet, jetzt werden brandneue aber auch ältere Kameras nach einem einheitlichen Bewertungsverfahren auf Basis von RAW-Dateien bewertet. In der für Stefan GROSS gewohnten Präzision wird hier eine Sammlung von Daten und Wissen zur Verfügung gestellt, die in dieser Form wieder einmalig ist:


zum Kamera-Vergleich

Als Information vor jedem Kauf, zum Nachlesen oder einfach als Datenbank eignet sich die Traumflieger-Homepage ideal, mal von den dort angebotenen Produkten mit dazugehörigen Anleitungen und Hinweisen für die gezielte Anwendung ganz abgesehen.

www. s l o w f o t o .de