ALTMÜHLTAL – secret places

OTTMARING – 7 TÄLER – MAIN DONAU KANAL

unser Campingplatz >7 Täler< direkt am Ufer vom Kanal

2009 hatte unser unstetes Leben mit dem (damals gemieteten) Wohnmobil auf dem riesigen CP Kratzmühle im Altmühltal begonnen, den wir auf der Rückfahrt von Istrien nochmals genutzt haben, diesmal waren wir einige Kilometer weiter auf einem kleinen und eher familiären 7 Täler www.camping-ottmaring.de direkt am Main Donau Kanal, lange Pötte in der Vorbeifahrt zur nächsten Schleuse inclusive.

Schön die Ausflüge mit dem E-Bike, Richtung Berching zur www.post-berching.de mit super Küche, oder im idyllischen Altmühltal zum Cafe im Holzhaus Grögling, zu Fuß auch in Dietfurt im www.gasthof-stirzer.com mit urigem Innenhof und 500 Jahre altem Gewölbe, schon imposant die historische Bauweise i.V.m. neuzeitlicher Küche, nicht zu vergessen die edlen Bio Biere in Craft Qualität der Brauerei www.riedenburger.de – die sogar hier in Wasserburg im dörflichen Bio Laden vorrätig sind 🙂

Wie gewohnt eine nahezu chronologische Serie an Aufnahmen dessen, was uns aufgefallen ist oder gefallen hat, ohne Anspruch auf Vollständigkeit o.ä., wie immer launisch mit einem dicken Lächeln in der Erinnerung 🙂

(c) www.slowfoto.de   – alle Aufnahmen und Texte

ELBSEE – secret places

AITRANG OSTALLGÄU

Wiese mit Alpenblick bei Ruderatshofen

Eine nette Wohnwagen Nutzerin hatte uns vor vier Jahren den Campingplatz am Elbsee als ihren Favoriten benannt, die Pandemie hat mit Absagen zu Termin Umbuchungen in unserer Planung gesorgt und diesmal hat es mit dem Ostallgäu geklappt:

unser Ziel – endlich!

Wir kennen das dem südlichen Bodensee direkt benachbarte Westallgäu relativ gut von Einkäufen und Tagesausflügen mit Wanderungen, hier nahe Aitrang boten sich ebenfalls morgendliche Ausflüge vom Elbsee aus mit den E-Bikes und nachmittägliche Wanderungen vor allem um den See, dessen Moor, den Wald und die Wiesen. Für uns ist der CP www.elbsee.eu ein *****Vorzeigeplatz, vor allem wenn man die Natur mag, nur selten hat bisher so viel spontan und so gut gepasst, also bitte nicht weitersagen 🙂 wir werden alsbald wieder hinfahren… 

Wie im Blog gewohnt eine nahezu chronologische Serie an Aufnahmen dessen, was uns aufgefallen ist oder gefallen hat, ohne Anspruch auf Vollständigkeit o.ä., wie immer launisch und mit sattem Lächeln in bester Erinnerung 🙂

das Schicksal vieler Rinder – der regionale sous vide gegarte Sauerbraten mit Knödel und Rotkraut 🙂

(c) www.slowfoto.de   – alle Aufnahmen und Texte