Lindau GARTENSCHAU 2021

Lindauer Gartenstrand vom 20.Mai bis zum 26.September

Unser erster Besuch datiert vom FR 11.06.21, u.a. weil mittlerweile ohne Maske (im Freien) und ohne Test möglich: ab 5:50 ist die Sonne da, bei 20Grad wolkenlos, wir parken weit vor der Insel, laufen frühzeitig über den Bahndamm zur Eilguthalle am Hafen und passieren kurz nach Öffnung um 9Uhr den Eingang Süd:

Rund 2 Stunden nehmen wir uns Zeit, das noch menschenleere Gelände würdigenden Blickes abzulaufen, kennen wir doch jeden Winkel schon von unzähligen Spaziergängen im Bereich Hafen bis zur alten Kaserne resp. zum Parkplatz, alles ist fein hergerichtet, sorgfältig an die Gegebenheiten angepasst, klasse organisiert, nicht überteuert und wirklich schön, wie gut dass wir Dauerkarten haben: auf erklärende Hinweise wird bewußt verzichtet, die Aufnahmen sollen kommentarlos den Appetit anregen: es lohnt 🙂

Mit dabei als kleines Gepäck: das iPhone 11 Pro Max für alles von 13-52mm KBÄ und die EOS M5 samt EF-M 55-200mm IS STM (entsprechend 88-320mm KBÄ) für alles Ferne. Diese Fotos sind außer Datenreduktion und ab+zu waagrechtem Horizont out of cam, die Auswahl ist so persönlich wie unsere Empfindung und erhebt deshalb keinerlei Anspruch. 

(c) slowfoto.de

Slowfoto der Woche 43 2014

Ruhe

Bodensee
Rheindelta

 

EOS M EF-M 55-200 f200mm F7.1 1/125sec ISO 2.500 18:20

Wo der Rhein in den Bodensee fließt, bietet vor allem die Fußacher Bucht mit der Halbinsel Rohrspitz in naturschönen Schilfgebieten und landwirtschaftlich mager genutzten Bereichen eine Fauna und Flora in der einzigartigen Pracht, wie sie entsteht, wenn der Mensch im Hintergrund bleibt. Man darf auf asphaltierten Strecken Fahrrad fahren und auf den wenigen Wegen wandern und an bestimmten Stellen baden. Von hier hat man einen direkten Blick auf das gegenüberliegende Ufer mit der Halbinsel Wasserburg.

© slowfoto.de

Friedrichshafen zu Fuß

Friedrichshafen ist nicht nur die erste Stadt Baden Württembergs am Bodensee mit dem seit 1846 erstelltem Stadtbahnhof, sondern als bedeutende Industriemetropole auch Dreh- und Angelpunkt für Schiffs- und Flugreisen der besonderen Art, wir sind immer wieder gerne hier und nicht nur auf der quirligen Strandpromenade unterwegs:

Mohle
Hafenmohle

kleiner Flieger
kleiner Flieger

Klarstellung
Klarstellung

dicker Flieger - €150/h pp
dicker Flieger – €350/h pp

Hafenaussicht €0 pp
Aussicht auf Hafen und Stadt €0 pp

die Stuttgart der BSB f55mm
Fahrgastschiff Stuttgart der BSB mit f55mm

die Stuttgart mit f200mm
und mit f200mm

zwei Langsame
zwei laangsaame und

ein schneller Wellenhüpfer
ein schneller Wellenhüpfer

Ferdinand aus der Schweiz mit f55mm
der flotte Ferdinand aus der Schweiz mit f55mm

resp. f200mm
resp. f200mm

Kreuzschifffahrt
Kreuzschifffahrt mal anders

kleiner Zeppelin für die Kids
ein kleiner Zeppelin für die Kids

und Wasserspiele
und Wasserspiele für Alle

und aktuelle Mode
aktuelle Modeangebote

mit passenden Accessoirs
mit passenden Accessoirs

Seebühne von F`hafen
und die kleine Seebühne von F`hafen

 

Bilddaten vor 16 Uhr – EOS M EF-M 4.5-6.3 55-200 IS STM – f55 bis 200mm  bei [Tv] 1/500sec und F sowie ISO auto – alle Aufnahmen sind unbearbeitet außer Datenreduktion, also ooc – das neue EF-M 55-200 gefällt durch Führigkeit, leichtes Gewicht und unauffällige Größe. Die optische Qualität kommt bei gutem Licht zur Geltung, der Stabi ist sehr effektiv, lange Brennweiten erfordern (wie immer) kontrastreichere AF-Punkte, Kritik bleibt das metallfreie schwarze Bajonett aus Plastik, was beim aktuellen Strassenpreis von >€300 nur dem Hersteller Gewinn bringt!

© slowfoto.de