Dämmerstunde in Alsfeld

Am Abend in der historischen Altstadt

– Aufnahmezeit: nach 17 Uhr
– Kamera: EOS M
– Objektive: EF-S 3.5-4.5 10-22 und EF-S 3.5-5.6 17-85
– Brennweite: f10 – 17 – 85mm
– Blende: Brennweiten abhängig jeweils Offenblende
– Belichtung: [Tv] 1/30 WW und 1/60 sec Tele
– Belichtungsmessart: Mehrfeld
– Belichtungskorrektur: -0,5LW cave Spitzlichter
– Empfindlichkeit: ISO [auto] -> immer 3.200
– Entfernung zum Fokus: AF pre mit i.d.R. zentralem Messfeld
– Bildart: JPG
– Bildstil: Natürlich 0110
– Bildbearbeitungen:  unbearbeitet – TOP

Auf dem Weg durch die Obergasse zum Marktplatz und zurück wurde die EOS M diesmal mit zwei EF-S Objektiven genutzt, dem Superweitwinkel 10-22mm und dem Normalzoom 17-85mm. Im Dämmerlicht erreicht der Sensor in ISO [auto] sehr schnell das im Menue gesetzte Limit von 3.200. Kritischerweise sei erwähnt, dass die Anwendung der beiden Kreativ Programme [Nachtaufnahme ohne Stativ] und [HDR] zu geringerem Rauschen führt, allerdings auch zu einer kleinen Einbuße beim Bildwinkel, weil 4 respektive 3 aufeinander folgende Aufnahmen miteinander verrechnet werden, was zudem einen Augenblick dauert.

Nach meiner bisherigen Nutzung halte ich lichtstarke Festbrennweiten für die eigentliche Domäne der EOS M, wie das neue EF-M 2.0 22 und alle EF sowie EF-S ab F2.8 oder noch lichtstärker. Mit diesen Objektiven ist der AF geradezu spielerisch zu beherrschen, eine Ausnahme bildet das wertige Kitzoom EF-M 18-55mm 1:3.5-5.6 IS STM, dessen Bildqualität schon ab Offenblende überzeugt!

(c) www.slowfoto.de

Bodenseefahrt mit dem Dampfboot Felicitas

 

Hier geht es direkt zur Technik der Dampjacht:

http://www.dampfjacht.de/dampfjacht/seiten/details.htm

– Kamera: EOS 400D
– Objektiv: EF-S 3.5-5.6 17-85
– Blende: div
– Belichtungszeit: [Tv] 1/250 sec
– Empfindlichkeit: ISO 100
– Belichtungskorrektur: -0,5LW
– Brennweiten: div 17-85mm
– Entfernung zum Fokus: AF pre mit zentralem Kreuzsensor
– Belichtungsmessart: Integral mittenbetont
– Bildstil: Natürlich
– Bildart: JPG
– Bildbearbeitungen: DxO7 – Snapseed – TOP

Der südliche Bodensee bietet viele Möglichkeiten zur Bootsfahrt, hier mit der Dampfjacht Felicitas vom Gästehaus Seemann, von Wasserburg aus in den Lindauer Hafen, dann bis zur Spielbank (Brücke) und zurück, bei schönem Wetter ein ganz besonderes Erlebnis! Zum vergrößerten Betrachten einfach ein Bild anklicken…

Weitere Aufnahmen aus der Bildergalerie Seemann finden sich hier:

http://www.dampfjacht.de/haus-seemann/sites/galerie.htm

(c) www.slowfoto.de