…zwischen Oliven- und Weihnachtsbaum

…Advents-Menue

Bilddaten:
– Kamera: Canon Powershot D10
– Objektiv: eingebaut 6.2-18.6mm F2.8-4.9
– Blende: manuell F2.8
– Belichtungszeit: 1/20sec
– Empfindlichkeit: auto ISO 800
– Belichtungskorrektur: -2/3 LW
– Brennweite: f6mm
– Entfernung zum Fokus: 34cm
– Belichtungsmessart: Mehrfeld
– Bildstil: kräftig
– Bildbearbeitung: DxO PS

Aufnahmezeit: 18Uhr47
Aufnahmeort: D Nonnenhorn http://www.haus-am-see-nonnenhorn.de

Silvia und Hans-Peter KNÖRLE führen ihr HAUS AM SEE in Nonnenhorn am Bodensee, wobei sie für das Ambiente und er für die Kulinarik sorgt, beides zum Wohlfühlen auf sehr hohem Niveau. Das familiäre Haus lädt förmlich zum besinnlichen Verweilen ein, wir wurden herzlich empfangen, obwohl wir eine Stunde zu früh eintrafen.

Die Küche bot neben anderen Gerichten auch zwei Menues, liebevoll arrangiert mit regionalen Weinempfehlungen, von denen uns Ulrike SCHAUGGs Poesie zum Hauptgericht besonders gefallen hat: Schwarzwurzeln al dente mit dem Geschmack von schwarzen Wurzeln, Quitten Tarte neben Rotkraut und Maronen um den perfekten Gamsrücken im Kräuterrock auf Pilzen und einige Leckereien davor und danach – ein massiver Ansturm auf die Sinne mit der Folge bester Erinnerung. Man muss vorher reservieren. Man sollte auch erfragen, was nicht in der Karte steht…

(c) www.slowfoto.de

fein essen im Vogelsberg


…ein Duo an Suppen

Bilddaten:
– Kamera: Powershot D10
– Objektiv: eingebaut 6.2-18.6mm F2.8-4.9
– Blende: F2.8
– Belichtungszeit: 1/60sec
– Empfindlichkeit: ISO 400
– Belichtungskorrektur: 0 LW
– Brennweite: f6mm
– Entfernung zum Fokus: 55cm
– Belichtungsmessart: Mehrfeld
– Bildstil: Natürlich
– Bildbearbeitung: unbearbeitet 

Aufnahmezeit: 19Uhr53
Aufnahmeort: D Altenschlirf  Tel 06643 8989 

Uli GREB kocht im LINDE Wirtshaus (seiner Eltern) seit vielen Jahren, wir sind dort über zwei Jahrezehnte Gäste. Klassische Wirtshausküche findet sich >in der Zeitung<, die leckeren Tagesthemen stehen auf der grossen Schiefertafel. Das Problem liegt in der Entscheidung, welche Tages-Gerichte einem am liebsten sind. Zudem gibt es Themen- (Fisch&Co) und Menueabende, aus einem solchen stammen die farbenfrohen Suppen. Die Website sucht man vergebens, dafür gibt es handgeschriebene Rechnungen. Eine telefonische Reservierung ist empfehlenswert.

(c) www. s l o w f o t o .de

sólo con reservas


…ein Hoch-Genuß in besonderer Lage!

Bilddaten:
– Kamera: EOS 7D
– Objektiv: EF-S 10-22
– Blende: F13
– Belichtungszeit: 1/20sec
– Empfindlichkeit: ISO 100
– Belichtungskorrektur: -0,5 LW
– Brennweite: f10mm
– Entfernung zum Fokus: 6,5m
– Belichtungsmessart: Mehrfeld
– Bildstil: Natürlich
– Bildbearbeitung:DxO

Aufnahmezeit: 14Uhr12
Aufnahmeort: E La Palma Tel +34 922 40 06 60

Robert AZUL (Küche) und Frau (Service) betreiben ein kleines, feines Restaurant auf der Westseite der kanarischen Insel in der Nähe von Puntagorda (Bauernmarkt). Wer sich vorher anmeldet, erlebt hohe Küche oberhalb eines Landstrichs, in dem Ureinwohner Höhlen bewohnt und bemalt haben. Heute bewundern Touristen dort die hunderte Jahre alten Drachenbäume. Hinter dem Anwesen ist ein Plateau mit einzigartigen Ausblick auf den Atlantik, ein Traum für Sonnenuntergänge. Wir haben uns selten so wohlgefühlt…

(c) www. s l o w f o t o .de