Slowfoto für die KW 30 2021

der POLO ist jetzt Golf 1 GTI

die Farbwahl ist rein zufällig

Automobile sind auch als Verbrenner in unserem Leben noch nicht wegzudenken, wir hatten Gelegenheit, den 2020er Polo mit nur 500km Tachostand vier Tage als Mietwagen zu nutzen: wie fährt ein 1.250kg 4-Türer mit 999cccm Benziner und 70kW/95PS?

attraktive Karosse

Kurz zur Vergangenheit: meine Frau hatte zwei Käfer 1200 und 1302 und einen der ersten Polo (50PS), ich einen 75PS Golf, danach zwei 850kg GTI mit 110PS, damals die reine Freude, 2.Gang bis 110km/h, der 3. bis 160km/h 🙂 – wir fuhren später noch 3 weitere Diesel, wobei der Golf R mit 1,9l/105 PS bei überholprestigen 200km/h abgeriegelte und minimal 4,2l/100km auf der Landstrasse verbrauchte. Heute sind es 1,9t und 580Nm resp. 3,1t und 380Nm, jeweils mit 7-8l und 9-10l auf 100km.

Unten faul und laut und nach Drehzahl durstig (7l/100km) war der erste Eindruck, der sich bald gab (6l Landstrasse), jeder Motor muss halt eingefahren werden und dieser läuft jetzt schon langsam rund, man kann im 2. von 5 Gängen anfahren, der dann sogar bis 90km/h bei 5.000 U/min orgeln würde, igs. erinnert das an den ersten GTI (1.600ccm 8l/100km), wobei das Fahrwerk u.v.a.m. heute sehr viel besser ist. Ein 6 Gang Getriebe ohne die enorme Spreizung der ersten 3 Gänge wäre aktuell allerdings wünschenswert, hintere Scheibenbremsen auch.

Fahrwerk und sehr bequemes und großes Platzangebot vorn sind auf gut deutsch >untadelig<, m.E. so wie wir es mögen, straff aber komfortabel, hinzu kommt das spielerische Handling dieses doch großen >Kleinwagens< mit netter Ausstattung, über die man immer streiten kann, ebenso das Schimpfen über die Preise. Dafür ist die aktuelle Verarbeitung klasse, wenn ich mich da grübelnd an den ersten Polo erinnere, ein riesiger Sprung nach vorn und gut für den Werterhalt.

klare Instrumente mit in der Information variabler Mittenanzeige
samt klasse Klang DAB Handy Navi

Fazit: wer als 2-Personen Haushalt mit wenig Gepäck und ohne sportlichen Ambitionen speditiv im Verkehr mitschwimmen möchte und dabei richtige Drehzahlen zum Überholen nicht scheut, ist bemerkenswert bedient, die Anderen nutzen lieber einen >überlegenen< Touran TDI 150PS DSG bis hin zu knapp unter 5l/100km…

IP11PM  ooc  Fast Resize

TIPP: zu jeder Aufnahme, Frage oder Thematik biete ich gerne auch ein LIVE COACHING per Videotelefonat an, Dein/Ihr Beitrag für 30min 30€ und 60min 50€ – mobil 0172 7021587

(c) slowfoto.de