Musikwiedergabe ganz mobil

Schon mehrfach habe ich meine Vorliebe für wertige Musikwiedergabe betont, seien es in-Ohrhörer, ein Soundboard oder große und kleine Lautsprecher, Hauptsache es klingt gut und nervt nicht wie z.B. die aktuell quäkenden Tröten aus einem Flachbildschirm, der zudem mit 12V betrieben wird. Beim an sich unverdächtigen Shoppen in einem Einrichtungsladen hörten wir was und kamen aus dem Staunen nicht heraus:

das ist eine andere Box :-)
Das ist mal eine ganz andere Box mit original exzellentem Inhalt 🙂

Hier sind die Abbildungen dieser Extreme Connect MP 260 so gut, dass ich mir mal keine Mühe mache und auf eigene Bilderchen verzichte, nur ein paar Bemerkungen kann und will ich mir nicht verkneifen:

Knapp 400g leicht, 7x4x16cm klein ((HxTxL), buetooth, mini-SD und Mikroklinken fähig, verzaubert die kleine kompakte EDIFIER MP 260 mit überaus angenehmer und, wenn es denn mal sein muss, auch ausgesprochen lauter Musikwiedergabe ohne abträgliche Belastungen, wie Frauenohren spontan bestätigten, also gekauft! Vorn werkeln zwei kleine runde Membranen, die in der Nähe sogar einen gewissen Stereoeffekt bieten, hinten raus tut es eine rechteckige Breitbandmembran, die den Bassbereich beschleunigt, die präzise Wiedergabe bedarf einer möglichst freien Aufstellung, am besten gleich draussen! Una festa sui prati vielleicht doch noch im goldenen Oktober?

Vorteile: Die 12V Glotze fand per Miniklinke angenehme audiophile Unterstützung, die blaugezahnte Ansteuerung resp. Fernbedienung mit dem iPhone ist unproblematisch: Wer Henry Kloss mittlerweile legendäres Tivoli Model One Radio kennt und dessen Klang mag, findet ihn hier mobil wieder.

PS: Hier gibt es das (noch viel bessere) 2019er Modell von Bose!

© slowfoto.de

Musik mobil hören – Gembird Butterfly

Diese Diashow benötigt JavaScript.


124g für die hier V-förmig aufgeklappten Boxen incl. 4 AAA Akkus (Tipp SANYO eneloop für extreme Spieldauer) plus Verpackung und nochmals 41g für den iPod4GB ergeben keine Musibox mit raumfüllenden Sound, dafür kann man die 165g low-fi Anlage überall mithinnehmen und aufstellen, als Kopflautsprecher machen sie sich erstaunlich gut, wenn sie im Nacken getragen werden! Die Butterfly Quäken erfreuen durch unaufdringlichen aber klaren Sound und begleiten uns dann, wenn es auf geringstes Gepäck ankommt.

http://www.maclife.de/testcenter/ipod/zubehoer/lautsprecher/batteriebetrieb/gembird-butterfly

(c) www.slowfoto.de