Slowfoto für die KW 45 2017

Canon EOS 6D ISO 12.800 RAW – JPG – Snapseed

ooc aus RAW
Snapseed [Bright] aus RAW
my way

EF 2.8 16-35 F2.8 f 16mm 1/8sec ISO 12.800 kein Stativ ca. 21:00 Uhr

(c) slowfoto.de

slowfoto der Woche (KW 51 2012 Weihnachten)

Freiheit, Frieden und Frohe Weihnachten 

IMG_0456.top

– Aufnahmezeit: nach 17 Uhr
– Kamera: EOS M
– Objektiv: EF-M 3.5-5.6 18-55 IS STM
– Brennweite: f32mm
– Blende: F6.7
– Belichtung: [Nachtaufnahme ohne Stativ] 1/60sec
– Belichtungsmessart: integral
– Belichtungskorrektur: 0
– Empfindlichkeit: ISO 100
– Entfernung zum Fokus: AF pre mit zentralem Messfeld
– Bildart: JPG
– Bildstil: Snapshot
– Bildbearbeitungen:  TOP

(c) www.slowfoto.de

slowfoto der Woche (KW 50 2012)

Abendlicher Verkehr an der Kreuzung

IMG_0530.top

– Aufnahmezeit: nach 17 Uhr
– Kamera: EOS M
– Objektiv: EF-M 18-55 3.5-5.6 IS STM
– Brennweite: f18mm
– Blende: F3.5
– Belichtung: [Tv] 1/20sec
– Belichtungsmessart: mittenbetont
– Belichtungskorrektur: -1 LW
– Empfindlichkeit: ISO 1.600
– Entfernung zum Fokus: AF manuell unscharf
– Bildart: JPG
– Bildstil: Snapshot
– Bildbearbeitungen:  unbearbeitet – TOP

(c) www.slowfoto.de

Weihnachten und Markt

Der Frankfurter Römer – ein Weihnachtsmarkt der Superlative?

IMG_0433.topIMG_0435.topIMG_0438.topIMG_0437.topIMG_0439.topIMG_0441.topIMG_0442.topIMG_0443.top

– Aufnahmezeit: nach 18  Uhr
– Kamera: EOS M
– Objektiv: EF-M 2.0 22 STM
– Brennweite:f 22mm
– Blende: F2.8 – 5.6
– Belichtung: [Nachtaufnahme ohne Stativ] 1/40 sec
– Belichtungsmessart: Mehrfeld
– Belichtungskorrektur: -1 LW cave Spitzlichter
– Empfindlichkeit: ISO [auto]  2.500 -> 12.800
– Entfernung zum Fokus: AF pre mit zentralem Messfeld
– Bildart: JPG
– Bildstil: Snapshot
– Bildbearbeitungen: unbearbeitet – TOP

http://de.wikipedia.org/wiki/Römer_(Frankfurt_am_Main)

http://de.wikipedia.org/wiki/Alte_Nikolaikirche

Der Frankfurter Weihnachtsmarkt auf dem Römerberg hat eine lange Tradition und sehr viele Besucher, überall wird gegessen und getrunken, der heiße und meist recht süße Äbbelwoi liegt mittlerweile bei €2.50 pro 0,2l und läuft und läuft und läuft wie seinerzeit der Käfer… Angrenzende Gassen Richtung Schirn, Eiserner Steg und Innenstadt sind bereits erobert, neu hinzugekommen ist ein Bereich Richtung Zeil, den ich auf den ersten Blick nicht als Lesben und Schwulen bezogen erkannt habe, die Integration scheint hier vollzogen!

Lichtmäßig sind die Dämmerungs- und Abendstunden besonders eindruckvoll, ibs. wenn die Galerie der alten Nikolaikirche geöffnet ist und somit Aufnahmen aus halber Höhe auf die einzigartige (Fachwerk-) Architektur und das bunte Treiben auf dem Platz um den zentralen Brunnen ermöglicht. Allein der Weihnachtsbaum ist mit 2.000 Lämpchen geschmückt: Ob nächstes Jahr LEDs zu finden sind?

Die Canon EOS M ist mit dem lichtstarken EF-M 2.0 22mm meine präferierte Begleitung in der Jackentasche, deren Kreativprogramm [Nachtaufnahme ohne Stativ] auch bei reduzierten Lichtverhältnissen slowfotografische Situationen mit der Bildqualität einer Crop Kamera festhält, fast ganz ohne Zutun des Aufnehmenden.

(c) www.slowfoto.de

slowfoto der Woche (KW 49 2012)

Nachtaufnahmen ohne Stativ

IMG_0458_Snapseed.top

– Aufnahmezeit: nach 17 Uhr
– Kamera: EOS M
– Objektiv: EF-M 18-55 3.5-5.6 IS STM
– Brennweite: f55mm
– Blende: F5.6
– Belichtung: [Nachtprogramm] 1/60sec
– Belichtungsmessart: mittenbetont
– Belichtungskorrektur: -1 LW
– Empfindlichkeit: ISO 1.600
– Entfernung zum Fokus: AF pre mit zentralem Messfeld
– Bildart: JPG
– Bildstil: Snapshot
– Bildbearbeitungen:  Snapseed – TOP

Die EOS-M bietet ein >Nachtprogramm ohne Stativ<, bei dem 4 automatisch hintereinander folgende Aufnahmen zu einem JPG verrechnet werden, ganz ohne Zutun des Anwenders außer ca. 1sec gedrückter Auslösung! Hier war das Lichtspiel erst durch gezieltes Verstellen des Fokus gebloomt worden, Snapseed hat die Farben noch etwas geweckt.

An sich war ich kein überzeugter Anwender automatisierter Kreativ-Programme, nun ist es anders, das Programm funktioniert sogar mit einem lichtschwachen Zoom und erbringt wertige Aufnahmequalitäten ohne störendes Rauschen, für einen Crop-Sensor einfach nur bemerkenswert!

(c) www.slowfoto.de